Mitglieder des Konzertchors des MDR-Kinderchors halten sich lachend an den Händen.
Bildrechte: MDR/Nikolai Kuzmanic

MDR-Kinderchor live zu Gast bei der José Carreras Gala

Zum 25. Mal sammelt die José Carreras Gala am 12.12.2019 Spenden für die Leukämie-Stiftung des Startenors. Die Eröffnung der Gala auf dem Geländer der Neuen Messe in Leipzig wird auch vom MDR-Kinderchor gestaltet.

Mitglieder des Konzertchors des MDR-Kinderchors halten sich lachend an den Händen.
Bildrechte: MDR/Nikolai Kuzmanic

In ihrer Jubiläumsausgabe kehrt die José Carreras Gala zurück nach Leipzig. Auf dem Gelände der Neuen Messe im Leipziger Norden sammelt Startenor José Carreras am 12. Dezember wieder Spenden für seine Leukämie-Stiftung. Prominente Patinnen und Paten, internationale Showacts und nicht zuletzt das Publikum vor Ort und zuhause an den Bildschirmen unterstützen den Stifter bei seiner Aktion. Zur Eröffnung singt der MDR-Kinderchor mit weiteren Künstlerinnen und Künstlern.

José Carreras
José Carreras Bildrechte: MDR/Marco Prosch

Carreras, der Anfang der 1990er Jahre selbst an Leukämie erkrankte, kämpft mit seiner Stiftung für bessere Forschung über Blut- und Knochenmarkserkrankungen sowie für Unterstützung für Betroffene.

Der MDR-Kinderchor ist der einzige Kinderchor der ARD-Rundfunkanstalten und kann auf erfolgreiche Konzerttourneen, Preise und zahlreiche Radio-, Fernseh- und CD-Produktionen verweisen. Er wurde 1948 von Hans Sandig gegründet und prägte mit seinen Aufnahmen und Auftritten maßgeblich das musikalische Leben im Sendegebiet des heutigen MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS. Künstlerischer Leiter des Chors ist Alexander Schmitt. Die aktuelle CD des MDR-Kinderchors, Engelbert Humperdincks "Bübchens Weihnachtstraum", ist seit Herbst 2019 im Handel erhältlich.