Pekka Kuusisto mit seiner Violine
Pekka Kuusisto mit seiner Violine Bildrechte: Felix Broede