50. Nachtgesang
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Howard Arman zum Ehrendirigenten des MDR-Rundfunkchors ernannt

Zur 50. Ausgabe des Nachtgesangs kehrte Howard Arman, langjähriger Leiter des MDR-Rundfunkchors und Begründer der Reihe, als Gastdirigent zu seinem ehemaligen Ensemble zurück. Zum großen Jubiläum stand er am 15. November 2019 selbst am Pult in der Leipziger Peterskirche. Nach dem Konzert wurde er zum Ehrendirigenten des Chors ernannt.

50. Nachtgesang
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Mit einem Konzert feierte der MDR-Rundfunkchor am Freitagabend die 50. Ausgabe seiner Erfolgsreihe "Nachtgesang". Die spätabendlichen Konzerte in der Leipziger Peterskirche wurden 2004 von Howard Arman, dem damaligen Chorleiter, gegründet. Zum Jubiläum kehrte er als Gastdirigent zu seinem ehemaligen Ensemble zurück. Nach dem Konzert ernannte ihn der Chor zu seinem Ehrendirigenten. Nach einer kurzen Ansprache von MDR-Programmdirektorin Katja Wildermuth erhielt Arman aus ihren Händen eine gravierte Glasstele. Er ist der erste Dirigent, dem diese Auszeichnung verliehen wurde.

Howard Arman zählt zu den international gefragten Dirigenten und prägte von 1998 bis 2013 den MDR-Rundfunkchor als Künstlerischer Leiter. In dieser Position ist der Brite seit 2016 beim BR-Chor in München tätig. Arman ist Professor für Orchesterleitung an der Hochschule Luzern und arbeitet auch als Komponist.

Auf dem Programm des 50. Nachtgesangs standen Werke rund um Licht, Nacht, Himmel und Erde, darunter Gustav Holsts „Evening Watch“ und „Echoes of Heaven and Earth“ des chinesischen Komponisten Guo Wenjing. Armans eigenes Werk „Über Land und Meer“ verband Traumsequenzen mit fantastischen Berichten über Seereisen. Laurence Traigers „Endless Light“ schlug einen Bogen zum ersten Nachtgesang am 7. Oktober 2004, in dem diese dem MDR-Rundfunkchor gewidmete Komposition uraufgeführt worden war. Von Anfang an stand im Nachtgesang die Verbindung von A-cappella-Musik aller Epochen, zeitgenössischer Werke und Uraufführungen mit dem Klangraum und der ganz besonderen Atmosphäre der Leipziger Peterskirche im Mittelpunkt. Das Konzertformat am Freitagabend um 22 Uhr wurde schnell zum Publikumsmagneten. „Für mich war diese Konzertreihe immer die Gelegenheit etwas zu tun, woran ich sehr glaube“, sagte Howard Arman 2013, als er sich nach 15 Jahren als Künstlerischer Leiter des MDR-Rundfunkchors verabschiedete.

Das Konzert wurde online im Livestream sowie zeitversetzt im Radioprogramm von MDR KULTUR übertragen. Der nächste Nachtgesang dieser Konzertsaison ist am 24. Januar 2020 das Antrittskonzert von Philipp Ahmann als neuer Künstlerischer Leiter des MDR-Rundfunkchors.

mehr zum Nachtgesang

Dirigent Howard Arman im Porträt 34 min
Howard Arman Bildrechte: Astrid Ackermann
Der MDR-Rundfunkchor beim Konzert in der Leipziger Peterskirche 25 min
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Seit 2004 finden in der Leipziger Peterskirche spezielle Chorkonzerte zu später Stunde statt: Der Nachtgesang des MDR Rundfunkchores. Grit Schulze blickt zurück auf diese zur Tradition gewordenen Reihe.

MDR KULTUR - Das Radio So 10.11.2019 19:05Uhr 25:04 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Rückblick: Aus dem Nachtgesang-Archiv

Video-Mitschnitte

Der MDR RUNDFUNKCHOR singt unter der Leitung von Risto Joost 85 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mitschnitt Nachtgesang 73 min
Bildrechte: MDR

Sinnlichkeit und Pracht der russischen Kirchenmusik vertonte Rachmaninow in seiner "Vesper". Der MDR-Rundfunkchor singt das monumentale A-cappella-Werk unter Dirigent Risto Joost.

Mo 05.12.2016 11:25Uhr 73:02 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik/video-66554.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Audio-Mitschnitte

Der MDR RUNDFUNKCHOR mit Howard Arman beim Nachtgesang. 20 min
Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Howard Arman 73 min
Bildrechte: MDR/Christiane Höhne
27. MDR Nachtgesang in der Peterskirche Leipzig am 30.4.2013 133 min
Bildrechte: MDR/ Stephan Flad

Im Nachtgesang am 25.1. leitete Florian Helgath den MDR-Rundfunkchor mit Musik von Rautavaara, Schanderl und Parry. Im Anschluss an den Mitschnitt spielen Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters Schuberts Oktett F-Dur.

MDR KULTUR - Das Radio Mo 18.02.2019 09:17Uhr 133:23 min

https://www.mdr.de/konzerte/audio-nachtgesang-helgath-parry-rautavaara-schanderl100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Zuletzt aktualisiert: 21. November 2019, 13:29 Uhr

Peterskirche Leipzig 75 min
Bildrechte: MDR/Stephan Flad

Howard Arman kehrt in dieser Saison zurück zum 50. Konzert des einst von ihm ins Leben gerufenen "Nachtgesang". Der britische Dirigent und Komponist bringt auch zwei eigene Werke mit.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 15.11.2019 22:15Uhr 75:24 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Komponist Laurence Traiger 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 21.11.2019 10:23Uhr 01:38 min

https://www.mdr.de/konzerte/video-357552.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Komponist Michael Ostrzyga 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 21.11.2019 10:25Uhr 02:21 min

https://www.mdr.de/konzerte/video-357554.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video