Kompositionswettbewerb: Jury wählt beste Werke aus

Unter dem Titel „Ohrwürmer“ hatten der MDR-Kinderchor und das Jugend-Musik-Netzwerk MDR-Clara bis zum Anfang des Jahres einen Kompositionswettbewerb an allen deutschsprachigen Musikhochschulen ausgeschrieben. Nun ist eine Jury damit beschäftigt, die Einreichungen zu sichten. Die drei erstplatzierten Werke führt der MDR-Kinderchor am 10. Mai 2020 im Rahmen des Familienkonzerts „Ohrwürmer und Klangwunder“ in Leipzig auf.

MDR-Kinderchor: Kinder verschiedener Altersstufen stehen in schwarz-roter Konzertkleidung auf der Bühne.
Bildrechte: MDR/Marco Prosch

MDR-Kinderchor und das Jugend-Musik-Netzwerk des MDR hatten bis zum 5. Januar einen Kompositionswettbewerb für das Ensemble ausgeschrieben. Nun beschäftigt sich eine Jury mit den eingereichten Arbeiten.

Aufgerufen waren Studierende und junge Absolventen aller deutschsprachiger Musikhochschulen. Sie sollten Werke für den MDR-Kinderchor komponieren. Die eingereichten Stücke sollen zwischen drei und sechs Minuten lang sein und können entweder a cappella, mit Klavierbegleitung und/oder mit perkussiven Instrumenten und Elementen aufgeführt werden. Textliche Vorgaben hatte es nicht gegeben.

Der MDR-Kinderchor beim Konzert in Görlitz
Der MDR-Kinderchor Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Aus allen Einsendungen trifft eine Fachjury eine erste Vorauswahl. Zu der Jury gehören Alexander Schmitt (Künstlerischer Leiter MDR-Kinderchor), Ekkehard Vogler (Musikvermittler des MDR und Moderator des Familienkonzertes), Howard Arman (Dirigent und Komponist) und Grit Schulze (Chor-Redakteurin bei MDR KULTUR).

Die Werke der ersten drei Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs führt der MDR-Kinderchor am 10. Mai 2020 im Leipziger Kupfersaal im Rahmen seines Familienkonzerts auf. Sie werden durch MDR KULTUR in Bild und Ton aufgezeichnet.

Kinder des MDR-Kinderchors und ihr Dirigent Alexander Schmitt sitzen auf Stufen und tragen lilafarbene Chor-T-Shirts. 7 min
Bildrechte: MDR/Marco Prosch

Zuletzt aktualisiert: 06. Januar 2020, 13:26 Uhr