Jungen des MDR-Kinderchors in Konzertkleidung
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Als Junge im MDR-Kinderchor

Bach oder "Bunt sind schon die Wälder"? Papageno oder Pop? Egal, was du singst - beim MDR-Kinderchor bist du richtig!

Jungen des MDR-Kinderchors in Konzertkleidung
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Auch Luciano Pavarotti, Thomas Quasthoff oder Jonas Kaufmann haben mal klein angefangen: mit Gesangsunterricht oder Chorgesang im Kindesalter. Und auch, wenn du keine Gesangskarriere anstrebst - Singen macht richtig Spaß, und in einer tollen Chorgemeinschaft wie dem MDR-Kinderchor kannst du noch dazu allerhand erleben. Neben der ganz normalen Chorarbeit bekommst du Stimmbildung, um deiner Stimme den letzten Schliff zu geben. Dafür stehen auch männliche Gesangslehrer bereit. Und wenn wir mit dem Chor auf Konzertreise gehen - ob in Mitteldeutschland oder auch mal im Ausland -, reist für die Jungen immer auch ein männlicher Ansprechpartner mit.

Der MDR-Kinderchor ist für alle da!

Jungen des MDR-Kinderchors in Konzertkleidung
Bildrechte: MDR/Martin Klindtworth

In den letzten Jahren konnten wir immer mehr Jungen davon überzeugen, dass sie bei uns genau richtig sind. So haben wir inzwischen fast ein Gleichgewicht zwischen Mädchen und Jungen erreicht. Damit können wir jetzt auch in unseren Konzertprogrammen neue Wege gehen, weil wir mit so vielen Jungen einen anderen Klang haben als vorher, als der Chor fast nur aus Mädchen bestand. Und wenn die Jungen in den Stimmbruch kommen? Kein Problem: Dann werden sie Tenöre und Bässe in unserem Jugendchor.

Also Jungs, traut euch! Lasst euch von euren Eltern zu einem Vorsingen anmelden - wir freuen uns auf euch!

Noch Fragen?

Wenn deine Eltern noch Fragen haben oder mehr Informationen brauchen, können sie sich an unsere Kinderchorinspektorin Nina Zander wenden. Sie erreichen sie telefonisch unter 0341.300 8656 oder über dieses Kontaktformular:

Zuletzt aktualisiert: 05. Dezember 2019, 13:57 Uhr