Dennis Russell Davies
Bildrechte: Benno Hunziker

Konzertsaison 2020/2021 - Matinéekonzerte

Bruckner 7

So, 28.03.2021 11:00 Uhr

Leipzig, Gewandhaus

44/39/33/27/17 €

  • Alban Berg: Konzert für Violine und Orchester (Dem Andenken eines Engels)
  • Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • Christian Altenburger | Violine
  • Dennis Russell Davies | Dirigent

»Dem Andenken eines Engels«, so überschrieb Alban Berg sein Violinkonzert. Der früh verstorbenen Manon Gropius widmete er das eindrückliche Werk und schrieb an deren Mutter Alma Mahler: »Eines Tages mag Dir aus einer Partitur das erklingen, was ich fühle und wofür ich heute keinen Ausdruck finde.« Mit dem Bach-Choral »Es ist genug!« schließt Berg das Konzert, von dem er nicht ahnte, dass es auch sein eigenes Requiem sein würde: Er starb vier Monate vor der Uraufführung. Dennis Russell Davies lässt dem Violinkonzert Bruckners Siebte folgen. Deren zweiter Satz ist ebenfalls eine Trauermusik, und es klingt daraus eine tiefe Verbeugung vor Bruckners Idol Richard Wagner.

Konzerteinführung 10.15 Uhr im Schumann-Eck
MDR KULTUR und MDR KLASSIK senden das Konzert am 28. März ab 19.30 Uhr in ihren Programmen.

44/39/33/27/17 €

Mitwirkende