Sophie Harmsen im Porträt
Bildrechte: Tatjana Dachsel

Konzertsaison 2020/2021 - Zauber der Musik in Suhl

Frühlingssinfonie

Sa, 06.03.2021 17:00 Uhr

Suhl, Congress Centrum

28/24 €

  • Felix Mendelssohn Bartholdy: "Meeresstille und glückliche Fahrt" Ouvertüre op. 27
  • Robert Schumann: Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 "Frühlingssinfonie"
  • Gustav Mahler: Das klagende Lied
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • MDR-RUNDFUNKCHOR
  • Chen Reiss | Sopran
  • Sophie Harmsen | Mezzosopran
  • Attilio Glaser | Tenor
  • Markus Stenz | Dirigent

Stolz, Eifersucht und Brudermord sind die Zutaten eines wahren Schauerstücks, das Gustav Mahler 1901 mit seiner Märchen-Kantate »Das klagende Lied« auf die Bühne bringt. Mehr als zwanzig Jahre zuvor, als aufstrebender Komponist und soeben aus dem Konservatorium ausgeschieden, hat er es bereits aufs Notenpapier gebannt. Das selten aufgeführte Werk des fast noch jugendlichen Tonschöpfers verrät bereits sein ganzes Können: Mahler weiß mit chorsinfonischen Klangfarben Charakterbilder zu gestalten, ganze Fantasiewelten mit plastischen Naturstimmungen, wie sie auch Mendelssohn und Schumann meisterhaft zu komponieren verstanden.

Konzerteinführung: 16.15 Uhr im Kaluga-Saal

28/24 €

Mitwirkende

Dirigent Markus Stenz im Porträt
Bildrechte: Kaupo Kikkas
Sopranistin Chen Reiss im roten Abendkleid mit Audio
Bildrechte: Paul Marc Mitchell

Konzerte

Das MDR-Sinfonieorchester im Konzert.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander