MDR Musiksommer 2017 - Die nächste Generation

Preisträgerkonzert

Sa, 19.08.2017 19:30 Uhr

Chemnitz, Sächsisches Industriemuseum

  • Werke von Johann Nepomuk Hummel, Josef Suk, Bedrich Smetana, Niccolo Paganini, Felix Mendelssohn Bartholdy u. a.
  • Passionissimo
  • Diana Kostadinova | Violine
  • Janis Reutemann | Violine
  • Sarah Rösel | Viola
  • Bobby Kostadinov | Violoncello
  • Alexandra Bartoi | Violine
  • Adam Markowski | Violine
  • Liv Bartels | Viola
  • Anna Niebuhr | Violoncello

Mehrere Kammermusikensembles treffen an diesem Konzertabend aufeinander: Es spielen die begabten jugendlichen Musiker um Geigerin Diana Kostadinova (allesamt Preisträger beim Wettbewerb „enviaM – Musik aus Kommunen“) in Besetzungen als Streichquartett und Klaviertrio Kammermusikwerke von Paganini, Hummel und Suk. Gemeinsam mit ihren Mentoren vom alive!-Quartett, bestehend aus Alexandra Bartoi, Adam Markowski, Liv Bartels und Anna Niebuhr, allesamt Mitglieder des MDR SINFONIEORCHESTERS, bringen die jungen Künstler außerdem Felix Mendelssohn Bartholdys Streichoktett Es-Dur zum Klingen. 16 Jahre war Mendelssohn selbst erst jung, als er dieses großbesetzte Kammermusikwerk komponierte. Ein Prüfstein selbst für jedes Profi-Ensemble, in dessen luftigem Scherzo sich schon die ganze Zauberwelt eines „Sommernachtstraumes“ erahnen lässt.

Die fünf Nachwuchspreisträger spielen statt der ursprünglich vorgesehenen Hot Strings Company.

MDR Klassik Der MDR MUSIKSOMMER in Radio und Fernsehen

Der MDR MUSIKSOMMER in Radio und Fernsehen

Über dieses Konzert berichtet MDR KULTUR - Das Radio am 23. Juni 2017.