Konzertsaison 2017/2018 - Zauber der Musik in Leipzig

STILLE & MEDITATION

Sa, 21.04.2018 19:30 Uhr

Leipzig, Gewandhaus

  • Dobrinka Tabakova: "Of the sun born"
  • Veljo Tormis: Estnische Balladen
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • MDR-RUNDFUNKCHOR
  • Solisten des Estnischen Philharmonischen Kammerchores
  • Kaia Urb | Sopran
  • Iris Oja | Alt
  • Marianne Pärna | Alt
  • Toomas Tohert | Tenor
  • Olari Viikholm | Bass
  • Kristjan Järvi | Dirigent
  • Kerstin Klein-Koyuncu | Sopran

Als Composer in residence setzt die britisch-bulgarische Komponistin Dobrinka Tabakova im Programm 2017/18 Akzente und entwirft tönende Inseln der Verinnerlichung mit ganz eigenem Zauber: Archaisch und allgemeingültig wirken die meditativen Klänge Tabakovas und rühren stets an Grundfesten der menschlichen Existenz. Woher der Mensch kommt, wohin er geht, sind zentrale Fragen in ihren beeindruckenden Werken, die musikalische Traditionen nicht verleugnen und genau deshalb einen so direkten Zugang ermöglichen. An Traditionen anzuknüpfen und sie in neue Zeiten zu überführen, ist auch das Anliegen des Esten Veljo Tormis. Es sei keine Zeit mehr für »politisch korrekte Musik«, sondern Zeit, sich auf Wurzeln zu besinnen, befand der Komponist, als er 1980 mit seinen bewegenden »Estnischen Balladen« tief in die tönende Vergangenheit und geschundene Seele seiner Heimat lauschte.

18.45 Uhr Konzerteinführung im Schumann-Eck
Sendung bei MDR KULTUR und MDR KLASSIK am 22. April um 19.30 Uhr