Konzertsaison 2017/2018

ROSSINI-MESSE

Sa, 10.02.2018 17:00 Uhr

Magdeburg, Johanniskirche

  • Gioacchino Rossini: Petite Messe solennelle
  • MDR-RUNDFUNKCHOR
  • Risto Joost | Dirigent
  • Heiko Reintzsch | Harmonium
  • Klavierduo Shalamov | Klavierduo
  • Ulrike Fulde | Sopran
  • Anne Glocker | Sopran
  • Manja Raschka | Alt
  • Yongkeun Kim | Tenor
  • Gun-Wook Lee | Bass

Ein Meister der Ironie auf durchaus ernsten Pfaden: 71 Jahre alt war Rossini und 34 Jahr her war die Komposition seiner letzten Oper, als er zu einem seiner letzten Geniestreiche ausholte: eine Missa solemnis. Tatsächlich ist ihm nichts weniger als eine große feierliche Messe von bedeutendem Umfang gelungen – auch wenn er sie in seiner ironischen Art eine »Alterssünde« und »Petite Messe solennelle« nannte. Klein ist seine Messe wahrhaftig nicht, aber oho ist sie trotzdem: Rossini verbindet darin sein ganz persönliches und vollkommen ernstgemeintes Lob Gottes mit dem Gefühl und der Leidenschaft der Opera buffa. »Hier ist sie, die arme kleine Messe«, schreibt er selbst an den »lieben Gott«. »Ist es wirklich heilige Musik oder doch vermaledeite Musik? Ein bisschen Können, ein bisschen Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gewahre mir das Paradies.«

Die Aufnahme dieses Konzertes wird am 18. Februar ab 19.30 Uhr im Programm von MDR KULTUR und MDR KLASSIK übertragen.