MDR-Musiksommer 2019 - Straße der Romanik

Liebesseufzer

So, 30.06.2019 17:00 Uhr

Jerichow, Klosterkirche

  • Werke von Antonio Caldara, Georg Friedrich Händel, Giuseppe Paolucci, Antonio Lotti, Wolfgang Amadeus Mozart u. a.
  • Artemandoline
  • Nuria Rial | Sopran

Eigentlich möchte sich Nuria Rial gar nicht festlegen lassen. Aber mit ihrem klaren, weichen Stimmtimbre, ihrer jugendlichen Ausstrahlung und ihrer äußerst charmanten Bühnenpräsenz ist sie einfach prädestiniert für die amourösen Seufzer, die ihr Arienprogramm gemeinsam mit dem Ensemble Artemandoline verströmt. Der leichtfüßige Mandolinensound tut sein Übriges, dass die Arien und Instrumentalwerke aus Spätbarock und Frühklassik die Ohren geradezu umschmeicheln. Eine Serenade, die in ungewohnte, aber umso lebendigere Hörwelten entführt, durfte doch die Mandoline im 18. Jahrhundert ihr goldenes Zeitalter feiern und ihm einen unverwechselbaren Klang geben. Nuria Rial und Artemandoline laden mit Instrumentalwerken und Arien von Spätbarock bis früher Romantik ein zu einem zartklingenden Ständchen an die Liebe und eine wunderbar empfindsame Epoche.

In Kooperation mit der Stiftung Kloster Jerichow | Im Rahmen der Jerichower Sommermusiken

Vor Konzertbeginn wird eine Führung angeboten, die beim Ticketkauf für 1 € hinzugebucht werden kann.