MDR-Musiksommer 2019 - Konzerte auf der Wartburg

Claras Favoriten

Fr, 16.08.2019 19:30 Uhr

Eisenach, Wartburg

  • Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17
  • Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur op. 53 (Waldstein-Sonate) für Klavier
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 D-Dur op. 58
  • Robert Schumann: Kinderszenen op. 15
  • Ragna Schirmer | Klavier
  • Christoph von der Nahmer | Violine
  • Manuel von der Nahmer | Violoncello

Ein drittes Mal Clara Schumann im MDR-Musiksommer! Dass sich ihr Geburtstag 2019 zum 200. Mal jährt, nehmen wir zum Anlass, diese Ausnahmekünstlerin des 19. Jahrhunderts in den Fokus zu stellen. Sie war ein Phänomen: Pianistin, Komponistin, wichtigste Beraterin von Schumann und Brahms, Managerin, Mutter einer Großfamilie und vieles mehr – genug Stoff für nicht nur einen Roman! Ihre Persönlichkeit war längst nicht unumstritten, ihre Bedeutung für das Musikleben ihrer Zeit aber zweifellos. Schon als Kind und Jugendliche war sie eine der zentralen Figuren des zeitgenössischen Konzertlebens, ihre Repertoireauswahl stets klug und richtungsweisend. Ragna Schirmer hat für ihr Konzert Werke zusammengestellt, die Clara Schumann besonders am Herzen gelegen haben und die nicht zuletzt viel über ihre künstlerischen An- und Einsichten zu erzählen wissen.

In Kooperation mit der Wartburg-Stiftung Eisenach

Ragna Schirmer und Janina Klassen 10 min
Bildrechte: Andreas Fux/Stadtverwaltung Zwickau

Neben der Musikwissenschaftlerin Janina Klassen erhält heute Abend auch Ragna Schirmer den Robert-Schumann-Preis der Stadt Zwickau. Gewürdigt wird eine jahrzehntelange Auseinandersetzung besonders mit Clara Schumann.

MDR KLASSIK Fr 12.04.2019 08:10Uhr 10:10 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/robert-schumann-preis-ragna-schirmer100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio