MDR-Musiksommer 2019 - Konzerte auf der Wartburg

Originalklang

Fr, 30.08.2019 19:30 Uhr

Eisenach, Wartburg

  • Franz Schubert Sonate D-Dur D 384 (für Violine und Klavier)
    W. A. Mozart Adagio h-Moll KV 540
    Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für Violine und Klavier A-Dur KV 526
    Franz Schubert Moments musicaux D 780, Nr. 1 Moderato
    Franz Schubert Moments musicaux D 780, Nr. 3 Allegretto moderato
    F. Schubert Sonate A-Dur D 574
  • Midori Seiler | Violine
  • Andreas Staier | Hammerflügel

Wo endet die Wiener Klassik? Wo beginnt die Romantik? Ist Schubert noch Klassiker? Egal wie die Antworten ausfallen: Die Zeit von Mozart über Beethoven bis hin zu Schubert ist eine der ereignisreichsten Epochen der Musikgeschichte – und Wien ist ihr Heimathafen. Grund genug, intensiver in den spezifischen Klang der Wiener Klassik und ihres unmittelbaren Danachs hinein zu lauschen. Das lassen sich Midori Seiler und Andreas Staier nicht zweimal sagen. Mit historischem Instrumentarium und viel Gespür für Authentizität begeben sie sich in eine spannungsvolle Zwischenzeit, in der klassische Traditionen in Frage gestellt und Wege in die Romantik bereitet werden. Staier und Seiler präsentieren einen Querschnitt der Kammermusik Schuberts wie Mozarts und erlauben neue Hörperspektiven – oder ganz einfach pure Begeisterung.

In Kooperation mit der Wartburg-Stiftung Eisenach