Avi Avital, Mandoline
Avi Avital Bildrechte: Avi Avital

Gartenträume

Avi Avital (abgesagt)

So, 02.08.2020 17:00 Uhr

Bad Muskau, Fürst-Pückler-Park

  • Werke von Johann Sebastian Bach, Filippo Sauli und Ernst Bloch sowie Improvisationen
  • Avi Avital | Mandoline

+++ Das Konzert wurde aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen abgesagt. Die jeweiligen Konzertkarten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden. +++

Es ist eindeutig Avi Avital zu verdanken, dass die Mandoline derzeit eine regelrechte Renaissance erleben darf. Im 18. Jahrhundert eines der Lieblingsinstrumente nicht nur in Adelskreisen, hatte sie sich zuletzt auf den Konzertpodien etwas rar gemacht. Daher sei er mit der Mandoline immer auch auf neuem Terrain unterwegs, sagt Avital. Mit einem neugierigen Publikum auf Hörreise zu gehen, keine definierten Wege zu beschreiten, Entdecker und Erfinder gleichzeitig zu sein, ist für ihn ein beglückendes künstlerisches Privileg. Seine Programme spannen sich meist zwischen mehreren Jahrhunderten Musikgeschichte auf. Auch in Bad Muskau, wo die Mandoline ihr Talent für den sommerlichen Serenadenton hervorkehren darf, zeigt Avital mit Werken aus Barock und Gegenwart sowie mit Improvisationen und Eigenkompositionen die große Bandbreite seines sympathischen Instruments.

Vor Konzertbeginn wird eine Führung angeboten, die beim Ticketkauf für 1 € hinzugebucht werden kann.

Open-Air-Konzert - Bei Regen im Festsaal des Neuen Schlosses