Voktett Hannover
Voktett Hannover Bildrechte: René Lebrado

Straße der Romanik

Engelslieder (abgesagt)

Sa, 27.06.2020 17:00 Uhr

Ilsenburg, Klosterkirche

  • Werke von Giovanni Gabrieli, Johann Sebastian Bach, Gustav Mahler, Hubert Parry, Edward Elgar u. a.
  • Voktett Hannover

+++ Das Konzert wurde aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen abgesagt. Die jeweiligen Konzertkarten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden. +++

Mit trutzigen Mauern empfängt das Kloster Ilsenburg seine Besucher. Am Fuße des Brockens gelegen, ist es beeindruckendes Zeugnis romanischer Baukunst. In die kunstvolle Erdenschwere der Klosterkirche zu Ilsenburg bringt das Voktett Hannover ein auf himmlischen Pfaden schwebendes Programm. Engeln, den geflügelten und vielgestaltigen Himmelsboten, widmet sich das A-cappella-Ensemble. Jene ätherischen Wesen werden zum musikalischen Thema, die in der Vorstellung nicht nur der Weltreligionen die Wege der Menschen begleiten, ihren Schutzbefohlenen zur Seite stehen und Schicksalsboten sind. Mehr als 1000 Jahre Musikgeschichte bildet das Programm ab, von dem die acht Sänger aus Hannover überzeugt sind, dass es eines der intensivsten und emotionalsten ist, das sie bisher auf die Bühne gebracht haben. Seit 2012 besteht das Ensemble und verfolgt das Ziel, Vokalmusik in ihrem großen Facettenreichtum einem breiten Publikum nahezubringen.

Vor Konzertbeginn wird eine Führung angeboten, die beim Ticketkauf für 1 € hinzugebucht werden kann.

In Kooperation mit "Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt"