Martina Gedeck (Restkarten für ihr MDR-Musiksommer-Konzert)
Bildrechte: Karel Kuehne

Konzerte auf der Wartburg

Gedeck liest (abgesagt)

Sa, 15.08.2020 19:30 Uhr

Eisenach, Wartburg

  • Robert Schumann: Streichquartett a-Moll op. 41 Nr. 1, daraus: 2. Scherzo. Presto - Intermezzo
  • Franz Schubert: Streichquartett a-Moll D 804 (op. 29), daraus: 2. Satz Andante
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Es-Dur MWV R 25 (op. 12), daraus: 2. Satz Canzonetta. Allegretto
  • Johannes Brahms: Streichquartett Nr. 3 B-Dur op. 67, daraus: 2. Satz Andante
  • Aribert Reimann: Adagio - zum Gedenken an Robert Schumann
  • Robert Schumann: Streichquartett A-Dur op.41 Nr. 3
  • Schumann Quartett
  • Martina Gedeck | Lesung

+++ Das Konzert wurde aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen abgesagt. Die jeweiligen Konzertkarten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden. +++

Im September 1853 wird in Düsseldorf (Musik-)Geschichte geschrieben: Ein junger Mann namens Johannes Brahms besucht Robert und Clara Schumann und begeistert das Paar mit seiner Kunst. "Ein Genius", jubelt Robert, und Clara hält in ihrem Tagebuch fest: "... der kommt, wie eigens von Gott gesandt." Es entwickelt sich eine der bedeutendsten Künstlerfreundschaften des 19. Jahrhunderts, deren Beteiligte sich gegenseitig künstlerisch beflügeln und die viel Aufschluss gibt über ästhetische Überzeugungen und Werkentstehungen. Ein Dreierbündnis, das aber auch umweht ist von Rätseln und Mutmaßungen. Mit Briefen und klingenden Zeugnissen geben Martina Gedeck und das Schumann Quartett gleichermaßen Einblicke in ein Dreiecksverhältnis, eine innige Freundschaft und eine Kreativschmiede der Romantik.

Im Konzertticket inbegriffen ist die Besichtigung der Wartburg am Konzert- und Folgetag (8.30 Uhr bis 17.00 Uhr).

In Kooperation mit der Wartburg-Stiftung Eisenach