Das MDR-Sinfonieorchester im Konzert.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

MDR-Musiksommer 2021 - Zauber der Musik in Suhl

Sommernachtstraum

Sa, 26.06.2021 17:00 Uhr

Suhl, Congress Centrum

  • Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum" Schauspielmusik zu Shakespeares Komödie op. 61
  • Antonín Dvořák: "Otello" Konzertouvertüre op. 93 (B 174)
  • Ralph Vaughan Williams: "Serenade to Music" (Serenade an die Musik) für 16 Solostimmen und Orchester
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • MDR-RUNDFUNKCHOR
  • Dennis Russell Davies | Dirigent

Die Werke des englischen Dramatikers William Shakespeare haben Komponisten von jeher zur musikalischen Auseinandersetzung angeregt, seine Komödien – wie der "Sommernachtstraum" in der berühmten Schauspielmusik von Felix Mendelssohn Bartholdy – wie seine Tragödien. Ralph Vaughan Williams wählt für seine ätherische "Serenade an die Musik" ein Gespräch über die Sphärenmusik aus dem "Kaufmann von Venedig" und Antonín Dvořák zeichnet in seiner Konzertouvertüre das Drama des "Othello" auf packende Weise nach.

Das Konzert wird am 27. Juni ab 20.05 Uhr im ARD-Radiofestival übertragen.

Konzerte

MDR-Musiksommer-Konzert in Weißensee mit MDR-Sinfonieorchester, Anastasia Kobekina (Violoncello) und Marie Jacquot (Dirigentin). 88 min
Bildrechte: MDR/Andreas Lander