Katharina Sprenger, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Konzertsaison 2020/2021 - MDR-Kammerkonzerte

Silberne Operette

Fr, 29.01.2021 19:00 Uhr

Leipzig, MDR-Studio am Augustusplatz

21,50 €

  • Salonmusik "Silberne Operette" mit Arrangements aus Werken Franz Lehár. Emmerich Kálmán u.v.a.
  • Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters
  • Katharina Sprenger | Violine
  • Elisabeth Marasch | Violine
  • Christian Sprenger | Flöte
  • Jérémie Baduel | Cello
  • Dietrich Sprenger | Klavier

»Im weißen Rössl am Wolfgangsee«, »Heut geh’ ich ins Maxim«, »Lippen schweigen, ’s flüstern Geigen«, »Komm, Zigan«: Die Liste berühmter Operettenmelodien lässt sich weit fortsetzen, jeder Eintrag ist ein unsterblicher Hit. »Silberne Operettenära« heißt die Zeit, zu der Franz Lehár, Emmerich Kálmán, Ralph Benatzky und Co. mit ihren Werken der Operette zu einer neuerlichen Blütezeit verhalfen. Nicht in ein silbernes, sondern in ein goldenes Zeitalter der Unterhaltungsmusik begeben sich die Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters in diesem Kammerkonzert und laden mit Arrangements der beliebtesten Melodien für Streicher und Klavier in die Salons des frühen 20. Jahrhunderts ein.

21,50 €

Katharina Sprenger, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Katharina Sprenger

Katharina Sprenger

Katharina Sprenger, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester

Orchestermitglied ohne Foto (graue Fläche)
Bildrechte: MDR

Elisabeth Marasch

Elisabeth Marasch

Elisabeth Marasch, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester

Jérémie Badúel, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Jérémie Baduel

Jérémie Baduel

Jérémie Baduel, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester

Christian Sprenger, Flöte
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Christian Sprenger

Christian Sprenger

Christian Sprenger, Mitglied im MDR-Sinfonieorchester