Pianist Dejan Lazić im Porträt
Der Pianist Dejan Lazić Bildrechte: Lin Gothoni

Konzertsaison 2020/2021 - Zauber der Musik in Leipzig

Chopin Klavierkonzert

So, 02.05.2021 19:30 Uhr

Leipzig, Gewandhaus

44/39/33/27/17 €

  • Wojciech Kilar: "Orawa" für Streicher
  • Frédéric Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21
  • Witold Lutosławski: Konzert für Orchester
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • Dejan Lazić | Klavier
  • Krzysztof Urbański | Dirigent

»Ich persönlich halte Chopin für das erste wirkliche Genie der polnischen Musikgeschichte.« Mit seiner Hochachtung hält Krzysztof Urbański nicht hinterm Berg. Der Pole zählt unter den Dirigenten zu den Shootingstars der letzten Jahre. Als Gast hat er auch beim MDR-Sinfonieorchester bereits überzeugt und folgt der Wiedereinladung nun mit einem Programm, das er der Musikgeschichte seiner Heimat widmet. Das letzte Wort gehört darin Witold Lutosławski, der in Chopins Werken einen unerschöpflichen Quell für das polnische Musikleben und seine eigenen Werke sah.

Konzerteinführung 18.45 Uhr im Schumann-Eck
MDR KULTUR und MDR KLASSIK senden das Konzert live in ihren Programmen.

44/39/33/27/17 €

Mitwirkende

Pianist Dejan Lazić im Porträt
Bildrechte: Lin Gothoni

Konzerte

Das MDR-Sinfonieorchester im Konzert.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander