Dorothee Oberlinger
Dorothee Oberlinger Bildrechte: Henning Ross

MDR-Musiksommer 2021 - Bachorte

Nachtmusiken

Sa, 17.07.2021 17:00 Uhr

Mühlhausen, Divi Blasii

37/29 €

  • Anonymus: Nani Nani
  • Antonio Vivaldi: "La Senna festeggante" Serenata a 3 voci RV 693, daraus: Sinfonia
  • Nicolas Vallet: "Slaep, soete Slaep"
  • Jacob van Eyck: Engels Nachtigaeltje
  • Antonio Vivaldi: Concerto E-Dur "Il Riposo" bzw. "Per il S. Natale" RV 270
  • Fra Gerardo di Venezia: Altra Nocte
  • Antonio Vivaldi: Concerto g-Moll RV 104 (op. 10 Nr. 2) für Flöte, Streicher und Basso continuo "La notte"
  • Nicholas / Antonio Chédeville / Vivaldi: Sonata A-Dur RV Anh. 95 (Il Pastor Fido "Opus 13")
  • Luigi Boccherini: La musica notturna di Madrid op. 30 Nr. 6 (G. 324), daraus: La Ritirata. Maestoso
  • Antonio Vivaldi: Konzert c-Moll RV 441
  • Luigi Mangiocavallo: Bearbeitung von Theolonios Monks "Round Midnight"
  • Sonatori de la Gioiosa Marca
  • Dorothee Oberlinger | Blockflöte

Dorothee Oberlinger ist fasziniert von der Nacht. Sie taucht gern ein in jene späten Stunden des Tages, wenn die Konturen verschwimmen und es geheimnisvoll wird. Aber auch glitzernde Festlichkeit gehört zur Nacht, Zärtlichkeit, Erschrecken oder Läuterung. Aus ganz Europa hat Dorothee Oberlinger gemeinsam mit den Sonatori de la Gioiosa Marca Musiken zusammengetragen, die unterschiedliche Facetten der Nacht ausleuchten. Barocke Virtuosität aus Vivaldis Feder spielt in dieser Sammlung ebenso eine Rolle wie südöstliche Volksweisen und nächtliche Naturlaute. Dass die Musiker keine Berührungsängste haben, beweist ein Arrangement von Thelonious Monks „Round Midnight", das mit jazzigem Groove die Zeiten und Stile dieses facettenreichen Nachttableaus miteinander vereint.

37/29 €