Die Dirigentin Corinna Niemeyer
Bildrechte: Simon Pauly

MDR Musiksommer 2022 - MDR Klassik – unterwegs

Wiener Klassik 1

Fr, 24.06.2022 19:30 Uhr

Bautzen, Dom St. Petri

Tickets: 32 | 24 €

  • Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach: Ouvertüre und Entreacte zu „Erwin und Elmire“
  • Joseph Haydn: Konzert für Oboe und Orchester Hob. VIIg:C1
    (Haydn zugeschrieben)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-Moll KV 546
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie g-Moll KV 550
  • MDR-SINFONIEORCHESTER
  • Philippe Tondre | Oboe
  • Corinna Niemeyer | Dirigentin

Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach, Begründerin des »Weimarer Musenhofs«, war Schriftstellerin, Komponistin und spielte mehrere Instrumente. Von Goethe vertonte sie das Schauspiel »Erwin und Elmire«, das parallel zum »Werther«-Briefroman entstand. Die Dirigentin Corinna Niemeyer, neue Künstlerische Leiterin des Orchestre de Chambre du Luxembourg, hat für ihr Musiksommer-Debüt Ouvertüre und Entre‘acte dieses wirkungsvollen Bühnenwerks aufs Programm gesetzt. Mit dem Haydn zugeschriebenen Oboenkonzert
ist anschließend der brillante Virtuose Philippe Tondre zu hören, den Yannick Nézet-Séguin jüngst als Solo-Oboisten zu »seinem« Orchester nach Philadelphia geholt hat. Sinfonischer Höhepunkt des Abends: die Sinfonie g-Moll KV 550, die zu den beliebtesten Mozart-Sinfonien zählt.

Tickets: 32 | 24 €