Beim MDR MUSIKSOMMER in Schneeberg standen MDR-Sinfonieorchester, MDR-Rundfunkchor sowie die Solisten Joanne Marie D'Mello (Sopran), Manja Eckert (Alt), Nico Eckert (Tenor), Steven Klose (Bass) auf der Bühne. Am Pult in der Kirche St. Wolfgang stand Risto Joost.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Konzertsaison 2021/2022

Earth Song: Konzert zum Deutschen Chorfest

Sa, 28.05.2022 19:00 Uhr

Leipzig, Michaeliskirche

  • Gustav Holst: The Evening-watch op. 43 Nr. 1
  • Edward Elgar: "There is sweet music" op. 53 Nr. 1
  • Rachel Portman: Earth Song
  • Jonathan Harvey: Song of June
  • William H. Harris: "Bring us, o Lord God"
  • ZUGABE
  • Bob Chilcott: Thou, my love, art fair
  • MDR-RUNDFUNKCHOR
  • Nigel Short | Dirigent

Nigel Short kennt die englische Vokalmusik wie kaum ein anderer, er hat sie als Sänger und Dirigent gleichermaßen verinnerlicht. Zu »inneren« Dimensionen führt der Dialog, den »Seele« und »Körper« in der Nachtwache von Gustav Holst (1924) führen. Bei ihm geht es, wie in Harris' Gebet, um die Endlichkeit des Lebens, um Hoffnung und Natur. Die englische Komponistin Rachel Portman spiegelt in Earth Song (2019) das Bedürfnis nach »Dialog« inhaltlich wie strukturell. Ihr Wunsch war es von Anfang an, etwas zu schreiben, das die »Stimme der Erde« ausdrückt. Dazu braucht es »wirkliche Stille zum Zuhören«. Zuhören ist wichtiger als lautstarke Appelle; um die Schöpfung zu bewahren, muss man ihre Schönheit immer neu begreifen können.