Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
MDR KULTUR im RadioMDR KULTUR im FernsehenÜber unsKontaktSuche
Karin Kolb Bildrechte: IMAGO / Steve Bauerschmidt

Thüringen

Karin Kolb wird neue Direktorin der Meininger Museen

Stand: 28. Mai 2021, 11:10 Uhr

Die Kunsthistorikerin Karin Kolb übernimmt die Leitung der Meininger Museen. Wie die Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte, tritt sie damit die Nachfolge des im Herbst 2021 ausscheidenden Direktors, Winfried Wiegand, an. Kolb war bisher als Abteilungsleiterin im Bauhaus Museum Dessau beschäftigt. Zuvor war sie als Kuratorin der Thüringer Landesausstellung im Jahr 2016 "Die Ernestiner – eine Dynastie prägt Europa" und im Jahr 2015 der Ausstellung "Cranach in Weimar" im Schillermuseum Weimar tätig.

"Eine erfahrene und erfolgreiche Persönlichkeit"

Die Stiftungsratsvorsitzende der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach, Tina Beer, erklärte dazu: "Ich freue mich, dass wir mit Dr. Karin Kolb eine erfahrene und erfolgreiche Persönlichkeit als Direktorin der Meininger Museen gewinnen." Sie habe in ihren bisherigen beruflichen Stationen Erfahrungen gesammelt, mit denen sie den Meininger Museen einen neuen Entwicklungsschub verschaffen könne. Nach Angaben der Staatskanzlei wurde der Stiftungsvorstand der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach beauftragt, nun die Vertragsverhandlungen mit Kolb zu führen.

Auch der Meininger Bürgermeister und stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende Fabian Giesder begrüßte die Personalentscheidung als wichtigen "Grundstein, die Meininger Museen in die Zukunft zu führen und die einzigartige Residenz- und Kulturgeschichte mit nationaler und internationaler Bedeutung noch ansprechender und zeitgemäßer möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen."

Unter dem Dach der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach sind das Theater Meiningen, die Meininger Museen Schloss Elisabethenburg, das Literaturmuseum Baumbachhaus und das Theatermuseum in der Reithalle sowie das Landestheater Eisenach vereint.

Dieses Thema im Programm:MDR KULTUR - Das Radio | Kulturnachrichten | 28. Mai 2021 | 11:30 Uhr