Finale am 15. April Leipziger nominiert für internationalen Foto-Preis

Sie zeichnen technische Meisterschaft und einen frischen Blick auf aktuelle Themen aus: die Sony World Photography Awards. In der Kategorie Architektur und Design wurde der Leipziger Fotograf Frank Machalowski mit einem Bild aus seiner Serie zu den Meisterhäusern in Dessau nominiert. Die World Photography Organisation streamt das Finale am 15. April.

Frank Machalowski: Meisterhäuser Bauhaus-Dessau (Serie)
Frank Machalowski: Meisterhäuser Bauhaus-Dessau (Serie) Bildrechte: Sony World Photography Awards / Frank Machalowski

Der Leipziger Fotograf Frank Machalowski ist für die Sony World Photography Awards 2021 nominiert. Mit einem Foto aus seiner Serie zu den Meisterhäusern in Dessau schaffte er es in die Endrunde des renommierten internationalen Profi-Wettbewerbs. Darin verfolgt er laut Jury einen abstrakten Ansatz, durch Mehrfachbelichtungen und sich so überlagernde Bilder.

Eingesandt worden waren 330.000 Arbeiten aus 220 Ländern, davon mehr als 145.000 in den zehn Kategorien. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am 15. April auf den digitalen Plattformen der World Photography Organisation vorgestellt, wie die Veranstalter informierten. Ausgezeichnet werden sollen demnach Fotografien, die durch ihre technische Brillanz beeindrucken und zeitgenössische Themen von einer neuen Seite beleuchten.

Urbane Räume treffen auf Landschaft

Machalowski interessiert nach eigenem Bekunden besonders die Erforschung urbaner und ländlicher Räume. Der Kontrast könne inspirieren, nach Interaktionen zu suchen. Dabei arbeite er hauptsächlich mit analogen fotografischen Techniken.

Machalowskis Bilder finden sich in der Sammlung der Bibliotheque Nationale de France in Paris. Seit 2014 ist er beteiligt am Projekt "Berlin-Fotografie", das betrieben wird von einem Kollektiv mit 32 Fotografinnen und Fotografen. Ausgezeichnet wurde Machalowski bereits auf internationalen Festivals in Moskau oder London. Zu sehen waren seine Bilder auf Ausstellungen in Deutschland wie auch in Frankreich, den USA oder Indien. Neben seinem foto-künstlerischen Schaffen arbeitet er als Porträt- und Standbild-Fotograf sowie als Musiker.

Digitales Finale

Die Sony World Photography Awards werden zum 14. Mal vergeben. Zu den zehn Kategorien gehört auch Architekur & Design, in dieser Rubrik wurde Machalowski nominiert. Ebenso waren Einreichungen in den Kategorien Umwelt, Landschaft, Porträt, Dokumentation oder Sport möglich. Das digitale Finale am 15. April wird moderiert von Kunsthistorikerin Jacky Klein und Entertainer Nish Kumar.

Mehr über das Bauhaus und Fotografie in Mitteldeutschland

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 25. Februar 2021 | 11:30 Uhr

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei