Der Würzburger Ingenieur und Unternehmer Hermann Gerlinger steht neben dem Gemälde "Rote Düne" (1913) von Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) in der Stiftung Moritzburg in Halle (Saale).
Der Würzburger Ingenieur und Unternehmer Hermann Gerlinger steht neben dem Gemälde "Rote Düne" (1913) von Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) in der Stiftung Moritzburg in Halle (Saale). Bildrechte: dpa