Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
MDR KULTUR im RadioMDR KULTUR im FernsehenÜber unsKontaktSuche
Bildrechte: imago images / Hartmut Bösener

Übersicht

Diese Museen in Sachsen-Anhalt sind wieder geöffnet

Stand: 12. September 2021, 17:28 Uhr

Sachsen-Anhalts Museen und Gedenkstätten sind wieder geöffnet. So können Bauhausgebäude und das Bauhaus Museum Dessau oder die Feininger-Galerie Quedlinburg wieder besucht werden. Nach langen coronabedingten Schließungen heißt es endlich wieder: Kunst genießen! MDR KULTUR trägt die Service-Infos hier für Sie fortlaufend zusammen.

Die Corona-Regelungen wurden aufgrund der aktuellen Lage in Sachsen-Anhalt zuletzt weiter gelockert. Auch die Museen und Gedenkstätten profitieren davon.

MDR KULTUR trägt für Sie zusammen, welche Häuser geöffnet haben und wie die Corona-Bedingungen vor Ort sind. Diese Übersicht ist nicht vollständig und wird fortlaufend aktualisiert.

Arnstein: Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum Schloss Oberwiederstedt

  • Ein Besuch ist im Voraus telefonisch oder per E-Mail anzumelden.
  • Einlass unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnung und der 3G-Regel.
  • Auf seiner Internetseite hält das Haus aktuelle Informationen bereit.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10 bis 16 Uhr
Novalis-Museum im Schloss Oberwiederstedt Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Bad Kösen: Romanisches Haus mit Käthe-Kruse-Puppensammlung

  • Das Romanische Haus mit der Käthe-Kruse-Puppensammlung ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Die Käthe-Kruse-Ausstellung ist nach ihrer Neugestaltung barrierefrei zu erreichen.
  • Es gelten die gängigen Hygieneregeln (med. Masken, AHA-Regeln).
Das Romanische Haus in Bad Kösen Bildrechte: imago/Köhn

Blankenburg: Kloster Michaelstein

  • Der Besuch ist mit Voranmeldung durch ein termingebuchtes Online-Zeitticket möglich.
  • Es gibt auch Zeitfenster-Karten vor Ort. Die Personenzahl je Zeitfenster ist begrenzt. Zeitfenster I: 10 bis 13 Uhr mit 140 Personen sowie Zeitfenster II: 14 bis 17 Uhr mit 140 Personen
  • Mehr Informationen finden Sie auf der Website
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Torbogen zum Kloster Michaelstein Bildrechte: privat

Bernburg: Gedenkstätte für die Opfer der NS-"Euthanasie"

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich
  • Es dürfen sich maximal 15 Besucher und Besucherinnen zeitgleich im Ausstellungsbereich der Gedenkstätte aufhalten.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 16 Uhr. Jeden ersten Sonntag im Monat 10 bis 16 Uhr
  • Mehr Informationen stehen auf der Website
Ehemalige Gaskammer in der Gedenkstätte NS-Euthanasie in Bernburg Bildrechte: dpa

Dessau: Bauhaus-Museum

  • Das Bauhausgebäude, das Bauhaus Museum Dessau, die Meisterhäuser und das Konsumgebäude Dessau-Törten können wieder besichtigt werden.
  • Besucherinnen und Besucher sind dazu angehalten, Abstand zu halten und Maske zu tragen. Kontaktdaten werden erfasst.
  • Öffnungszeiten Bauhaus Museum Dessau: Dienstag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr (Führungen: Mittwoch und Samstag jew. 13 Uhr)
  • Öffnungszeiten Bauhausgebäude Dessau: täglich 10 bis 17 Uhr (Führungen: täglich 11 Uhr)
  • Öffnungszeiten Meisterhäuser: täglich 10 bis 17 Uhr (Führungen: täglich 12:30 Uhr)
  • Öffnungszeiten Konsumgebäude: März bis Dezember täglich 10 bis 15 Uhr (Führungen: täglich 15 Uhr)
  • Mehr Informationen stehen auf der Website
Plant die Wiedereröffnung Ende März Bildrechte: imago images / Hartmut Bösener

Dessau: Gartenreich Dessau-Wörlitz

  • Die Schlösser Wörlitz und Oranienbaum, die Insel Stein und das Gotische Haus im Wörlitzer Park sind geöffnet.
  • Auch der Gondel- und Fährbetrieb im Wörlitzer Park läuft wieder.
  • Eintrittskarten für die Häuser oder Gondelfahrten sollten zuvor online gekauft werden. Ggf. sind Resttickets an den Kassen vor Ort erhältlich.
  • Der Park ist ganzjährig geöffnet.
  • Öffnungszeiten Oranienbaum, Luisium, Mosigkau : 1. Mai bis 30. September - Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr, 1. bis 31. Oktober 2021 - Samstag, Sonntag 10 bis 17 Uhr
  • Öffnungszeiten: Schloss Wörlitz,  Insel "Stein" und Villa Hamilton: 1. Mai bis 30. September - Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, 1. bis 31. Oktober 2021 - Samstag, Sonntag 11 bis 17 Uhr
  • Öffnungszeiten: Gotisches Haus: 1. Mai bis 30. September - Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, 1. bis 31. Oktober 2021 - Samstag, Sonntag 11 bis 17 Uhr
Festsaal im Schloss Wörlitz Bildrechte: Heinz Fräßdorf, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Dessau: Museum für Naturkunde und Vorgeschichte

  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen mit Maske und Abstand.
  • Das Museum ist Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Museum für Naturkunde und Vorgeschichte in Dessau Bildrechte: IMAGO

Dessau: Museum für Stadtgeschichte

  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen mit Maske und Abstand.
  • Das Museum ist Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet
  • Aktuelle Informationen auf der Webseite

Diesdorf: Freilichtmuseum

  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober, Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
  • Aktuelle Informationen auf der Webseite
Freilichtmuseum Diesdorf Bildrechte: MDR KULTUR

Eisleben: Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus

  • Es wird gebeten, den Mindestabstand einzuhalten und der Wegführung in den Gebäuden zu folgen. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.
  • Die Teilnehmerzahl bei Führungen ist begrenzt
  • Öffnungszeiten: April bis Oktober, täglich 10 bis 18 Uhr, November bis März, Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Sterbehaus von Martin Luther Bildrechte: imago/epd

Falkenstein: Burg

  • Der Besuch ist mit einem termingebundenen Zeitticket möglich, Resttickets gibt es an der Kasse.
  • In geschlossenen Räumen oder wenn kein Mindestabstand zu anderen eingehalten werden kann, ist das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben.
  • Öffnungszeiten: 10 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr
  • Über aktuelle Entwicklungen informiert die Einrichtung auf ihrer Internetseite.
Burg Falkenstein Bildrechte: dpa

Gräfenhainichen: Ferropolis – Stadt aus Eisen

  • Ein Besuch von FERROPOLIS ist möglich. Es darf auf dem Gelände auch wieder gecampt werden.
  • Öffentliche Führungen finden samstags und sonntags, jeweils um 11, 13 und 15 Uhr statt.
  • Der Besuch ist täglich (auch am Wochenende) zu den regulären Öffnungszeiten von 10 Uhr bis 18 Uhr möglich.
  • Auch die Ausstellung in der 30-KV-Station ist wieder geöffnet. Außerdem empfangen Biergarten und Restaurant wieder Gäste.
  • Aktuelle Informationen gibt es auf der Webseite.
Ferropolis Bildrechte: MDR/Günther-Bigalke GmbH

Freyburg: Museum Schloss Neuenburg

  • Termingebundene Tickets sollten online gekauft werden, sind ausreichend freie Besucherplätze vorhanden, gibt es auch Tickets an der Kasse
  • Im Museum ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben.
  • Öffnungszeiten: 10 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr
Die Neuenburg in Freyburg Bildrechte: MDR/Heike Opitz

Goseck: Schloss

  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen mit Maske und Abstand.
  • Termingebundene Tickets sollten online gekauft werden, sind ausreichend freie Besucherplätze vorhanden, gibt es auch Tickets an der Kasse (Informationen hier)
  • Zu sehen sind die instandgesetzte Klosterkirche, die mittelalterliche Krypta sowie eine Multimedia-Ausstellung.
  • Führungen durch die Schlosskirche sind derzeit nicht möglich.
Die Schlosskirche in Goseck Bildrechte: MDR/Heike Opitz

Halberstadt: Domschatz

  • Domschatz: Mittwoch bis Sonntag (auch an Feiertagen) von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet
  • Hier geht's zum Ticketshop
  • Dom: Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Der Zugang zum Dom erfolgt ohne Voranmeldung und Ticket über das Hauptportal. Die Besucherzahl ist begrenzt.
  • Im Dom und im Museum ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben.
Armreliquiar des Hl. Nikolaus in Halberstadt Bildrechte: Domschatz Halberstadt

Halberstadt: Gleimhaus Literaturmuseum

  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und feiertags: Mai bis Oktober, 10 bis 17 Uhr, November bis April, 10 bis 16 Uhr
  • Eine Terminbuchung ist nicht nötig.
  • Aktuelle Informationen gibt es auf der Webseite.
Im Gleimhaus gibt es unter anderem eine interaktive Station für Kinder. Bildrechte: imago/imagebroker

Halberstadt: Heineanum und Städtisches Museum

  • Terminbuchung oder Testnachweise sind nicht nötig.
  • Bei mehreren Personen bitten die Museen dennoch um telefonische Voranmeldung, um Wartezeiten zu vermeiden
  • Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln auf dem gesamten Museumsgelände
  • Aktuelle Informationen finden sie auf den Webseiten des Heineanums und des Städtischen Museums
  • Beide Häuser sind dienstags bis sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet.
Städtisches Museum und Museum Heineanum in Halberstadt freuen sich auf Besuch Bildrechte: Stadt Halberstadt, Städtisches Museum

Halle: Landesmuseum für Vorgeschichte

  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende/an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr
  • Eine vorherige Buchung von Eintrittskarten und Veranstaltungen wird empfohlen.
  • Im Museum gelten Maskenpflicht und Abstandsregeln.
  • Mehr Informationen auf der Website
Im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Bildrechte: LDA Sachsen-Anhalt, Juraj Lipták

Halle: Beatles-Museum

  • Keine Voranmeldungen oder Testnachweise erforderlich.
  • Im Museum gelten die üblichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr
Beatles-Museum Halle Bildrechte: MDR/Hanna Romanowsky

Halle: Kunsthalle Talstraße

  • Öffnung ab 25. September mit Sonderausstellung zu halleschen Künstlern mit 100. Geburtstag, Informationen dazu auf der Webseite.
  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen mit Maske und Abstand.
  • Keine Voranmeldungen oder Testnachweise erforderlich.
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag, 12 bis 19 Uhr und Wochenende/Feiertage, 14 bis 18 Uhr

Halle: Kunstmuseum Moritzburg

  • Achtung Ausstellungsumbau: komplette Öffnung ab 3. Oktober mit umfassender Willi-Sitte-Retrospektive, Informationen dazu auf der Webseite.
  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr, mittwochs geschlossen
Das Kunstmuseum befindet sich in der Moritzburg Bildrechte: imago images/Schöning

Halle: Franckesche Stiftungen

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Für den Besuch kann über die Nutzer-App, telefonisch oder per E-Mail ein Ticket gebucht werden. Eventuell Tickets an der Kasse, je nach Besucherauslastung.
  • Weitere Informationen auf der Website
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Das Hauptgebäude der Franckeschen Stiftungen Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

Halle: Händel-Haus

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 13:30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, montags geschlossen
  • Weitere Informationen auf der Website
Händel-Haus Bildrechte: Thomas Ziegler

Halle: Kunststiftung Sachsen-Anhalt

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Voranmeldungen für den Besuch der Ausstellung sind nicht erforderlich.
  • Aktuelle Ausstellung bis 24. Oktober 2021 "Heimathorizonte"
  • Weitere Informationen auf der Webseite
Kunststiftung Sachsen-Anhalt Bildrechte: Sebastian Richter/Kunststiftung Sachsen-Anhalt

Halle: Gedenkstätte Roter Ochse

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: Montag und Freitag 10 bis 14 Uhr; Dienstag bis Donnerstag 10 bis 16 Uhr; Jedes erste Wochenende im Monat (Samstag und Sonntag) 13 bis 17 Uhr
  • An den geöffneten Wochenendtagen findet jeweils 14 Uhr eine Führung statt.
Das Gefängnis Roter Ochse wird noch genutzt Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Halle: Stadtmuseum

  • Beim Besuch muss an der Kasse ein Anmeldebogen ausgefüllt werden. Im Stadtmuseum gelten Maskenpflicht und die allgemeinen Abstandsregeln.
  • Öffnungszeiten: täglich 10 bis 17 Uhr, montags geschlossen

Hettstedt: Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss

  • Vom 19. September 2021 bis 5. Oktober 2021 für Besucher geschlossen!
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr
  • Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website.
Dampfmaschine im Mansfeld-Museum Bildrechte: dpa

Kaiserpfalz: Kloster Memleben

  • Öffnungszeiten: bis 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr, ab 1. November täglich von 10 bis 16 Uhr
  • Zugänglich sind alle Ausstellungsbereiche, der Klostergarten und auch die Krypta.
  • Es sind weiterhin die Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften einzuhalten; so ist auch ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Weitere Informationen stellt das Kloster auf seiner Internetseite zur Verfügung.
Kloster Memleben Bildrechte: privat

Kelbra (Kyffhäuser): Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: März bis November Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr, Samstag/Sonntag 10 bis 18 Uhr
  • Dezember bis Februar: Winterpause!
  • Programme für Schulklassen und Gruppen können ebenfalls wieder durchgeführt werden.
Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda Bildrechte: IMAGO / Schöning

Köthen: Prähistorische Sammlung, Historisches Museum, Bach-Gedenkstätte

  • Die Museen im Schloss Köthen sind dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Während des Museumsbesuchs sind die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes ist verpflichtend.
Das Schloss Köthen beherbergt gleich mehrere Museen und Ausstellungen. Bildrechte: imago/Rainer Weisflog

Letzlingen: Jagdschloss

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag, Samstag, Sonntag und Feiertags, 10 bis 13 Uhr, 14 bis 17 Uhr
  • Weitere Informationen auf der Internetseite.
Jagdschloss Letzlingen Bildrechte: IMAGO / NBL Bildarchiv

Löbejün: Carl-Loewe-Museum

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Das Haus bittet um rechtzeitige Anmeldungen (1 Woche) per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular. Die Kontaktdaten finden sich auf der Website.
Carl-Loewe-Denkmal in Löbejün Bildrechte: Carl-Loewe-Forschungs- und Gedenkstätte im Carl-Loewe-Haus Löbejün Carl-Loewe-Museum Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft e.V. (ICLG)

Magdeburg: Dommuseum Ottonianum

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr
  • Tickets sollten im vorab online gekauft werden.
  • Bei ausreichend freien Besucherplätzen gibt es auch Tickets an der Kasse (Informationen)
Blick ins Dommuseum Ottonianum Bildrechte: MDR/Florian Leue

Magdeburg: Gedenkstätte Moritzplatz

  • Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln mit Maske und Abstand.
  • Öffnungszeiten: Dienstag von 9 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Freitag von 9 bis 14 Uhr und jeden 1. Sonntag im Monat von 10 bis 16 Uhr.
  • Führungen nach vorheriger Anmeldung
  • Weitere Informationen auf der Website des Museums
Gedenkstätte Moritzplatz in Magdeburg Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Magdeburg: Museum für Naturkunde

  • Geöffnet seit dem 11. Mai 2021, Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr und Samstag/Sonntag von 10 bis 18 Uhr
  • Jeder Besucher muss vorher an der Kasse seine Kontaktdaten angeben und in den Ausstellungsräumen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Führungen sind noch nicht möglich. Mehr Informationen auf der Website des Museums

Magdeburg: Stadtarchiv

  • Lesesaal geöffnet seit dem 9. März, Montag nach Vereinbarung, Dienstag von 9 bis 18 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr.
  • Die Benutzung des Lesesaals ist nur nach telefonischer oder elektronischer Voranmeldung mit Terminvergabe möglich. Die Kontaktdaten finden sich auf der Website des Museums.
  • Für Besucherinnen und Besucher ist das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes verpflichtend

Magdeburg: Steinzeitdorf Randau

  • Wieder geöffnet, Montag bis Donnerstag von 9:30 bis 16 Uhr, Freitag von 9:30 bis 15 Uhr und Samstag/Sonntag/an Feiertagen gibt es eine Führung um 14 Uhr.
  • Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht. Die Kontaktdaten finden sich auf der Website
  • Im Empfangsbereich muss eine Maske getragen werden. Die Hände sind zu desinfizieren und Mindestabstand zu anderen einzuhalten.
Bald geht im Steinzeitdorf Randau die Sommersaison los. Bildrechte: dpa

Magdeburg: Kulturhistorisches Museum

  • Geöffnet seit 11. Mai 2021, Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr und Samstag/Sonntag von 10 bis 18 Uhr
  • Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Die Kontaktdaten finden sich auf der Website des Museums
Besuche im Kulturhistorischen Museum sind jetzt mit telefonischer Voranmeldung wieder möglich. Bildrechte: imago/mm images/Kajo

Magdeburg: Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen

  • Geöffnet seit 11. Mai 2021, Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Samstag/Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
  • Für einen Besuch ist eine vorherige Terminreservierung nicht notwendig.
  • Im Museum gilt das Tragen von OP-Masken und das Einhalten der geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln
  • Mehr Informationen auf der Website des Museums
Die neue Ausstellung im Kunstmuseum trägt den Titel "Sven Johne. Ostdeutsche Landschaften". Bildrechte: imago images/Westend61

Magdeburg: Literaturhaus

  • Der Ausstellungs- und Bibliotheksbereich des Literaturhauses ist seit dem 17. Mai 2021 geöffnet, Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr
  • Um eine Voranmeldung per Telefon oder per Mail wird gebeten. Die Kontaktdaten finden sich auf der Website
  • Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln ist nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar

Mansfeld: Luthers Elternhaus

  • Das Geburts- und Sterbehaus sowie das Elternhaus Luthers sind wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Es gelten die bekannten Regeln wie das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes.
  • Bei der Teilnahme an Veranstaltungen werden Kontaktdaten zur Nachverfolgung erfasst.

Marienborn: Gedenkstätte Deutsche Teilung

  • Seit dem 27. Mai 2021 ist das Außengelände der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn wieder täglich von 10 bis 17 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.
  • Individuelle Rundgänge sind unter Beachtung der allgemeinen Hygiene-​ und Abstandsregeln sowie dem Tragen eines medizinischen Mund-​Nasen-Schutzes möglich.
  • Führungen sind ebenso wieder möglich.

Merseburg: Kaiserdom

Der Kaiserdom in Merseburg Bildrechte: Vereinigte Domstifter, F. Matte

  • Seit dem 1. Juni ist der Merseburger Dom nach siebenmonatiger Schließung montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr und sonn- und feiertags von 12 bis 18 Uhr wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.
  • Eine vorherige Anmeldung ist angesichts einer begrenzten Besucherzahl empfehlenswert. Weitere Informationen dazu finden sich auf www.merseburger-dom.de.
  • Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher werden erfasst und gespeichert. Zur Erleichterung der Datenerfassung wird die Luca-App genutzt.
  • Es besteht eine Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mundnasenschutzes. Zudem müssen die geltenden Abstandsregelungen eingehalten werden.

Naumburg: Stadtmuseum Hohe Lilie

  • Das Stadtmuseum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Die Hygieneregeln gelten weiterhin (Maske tragen, Abstand halten).
  • Ein Actionbound lädt alle Familien mit Kindern ab 10 Jahre zur digitalen Schnitzeljagd durch Naumburgs ältestes Bürgerhaus ein.

Naumburg/Großjena: Max-Klinger-Haus

  • Das Max-Klinger-Haus ist ab dem 12. Juni dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Die Besucher erwartet die neue Jahresausstellung "Weinbergidyll. Max Klinger und die Landschaft an Saale und Unstrut."
  • Es gelten die gängigen Hygieneregeln (med. Masken, AHA-Regeln, Kontaktverfolgung).

Nebra (Unstrut): Arche Nebra

  • Die Arche Nebra hat seit dem 25. Mai wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Das Planetarium, Dauerausstellung und die Sonderschau "Sternensucher" sind zu sehen.
  • Auch öffentliche Führungen finden wieder statt.
Die Arche Nebra Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Salzwedel: Johann-Friedrich-Danneil-Museum

  • Das Danneil-Museum ist seit dem 25. Mai 2021 dienstags bis sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet
  • Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, jedoch ist die Gesamtbesucherzahl im Museumsgebäude auf 30 Personen beschränkt.
  • Das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske in den Ausstellungsräumen ist Pflicht.

Sangerhausen: Spengler-Museum

  • Das Spengler-Museum ist dienstags bis sonntags, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Sorge: Kleines Grenzmuseum

  • Das Museum im ehemaligen Bahnhofsgebäude ist seit dem 29. Mai 2021 wieder geöffnet. Öffnungszeiten bis Ende Oktober: mittwochs bis sonntags von 11 bis 17 Uhr. Das dazugehörige Freilandmuseum ist rund um die Uhr geöffnet.

Stendal: Winckelmann-Museum

  • Das Museum ist seit dem 29. Mai wieder geöffnet, Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr
  • Es gelten die bekannten Corona-Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung.
Die Räume im Winckelmann-Museum werden durch Luftreiniger mit Virenfiltern gesäubert. Bildrechte: Winckelmann-Gesellschaft e.V.

Stolberg: Schloss

  • Das Schloss ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, außer für die Schlossführung am Freitagabend

Stolberg: Museum "Kleines Bürgerhaus"

  • Das Museum "Kleines Bürgerhaus" ist mittwochs bis sonntags und an Feiertagen von 13 bis 16 Uhr geöffnet
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Kontaktdatenerfassung entfällt.
  • Beim Besuch ist ein medizinischer Mund-Nase-Schutz (OP-Maske) zu tragen.

Stolberg: Museum "Alte Münze"

  • Das Museum "Alte Münze" ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Kontaktdatenerfassung entfällt.
  • Beim Besuch ist ein medizinischer Mund-Nase-Schutz (OP-Maske) zu tragen.

Straßfurt: Fahrzeugmuseum

  • Geöffnet immer Freitag, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Quedlinburg: Lyonel-Feininger-Galerie

Zu sehen in der Ausstellung: Feiningers Gemälde Vollersroda I (Öl, 1913) Bildrechte: VG Bild-Kunst, Bonn 2021/Punctum/Bertram Kober

Weißenfels: Museum im Schloss Neu-Augustusburg

  • Das Museum Weißenfels im Schloss Neu-Augustusburg ist ab sofort wieder dienstags bis sonntags, jeweils von 10 bis 17 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.
  • Der Ausstellungsbereich "Barocke Fürstenresidenzen" ist bis auf weiteres geschlossen.
  • Abstandsregeln sind einzuhalten; es ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weißenfels: Heinrich-Schütz-Haus

  • Das Heinrich-Schütz-Haus ist seit dem 24. Mai 2021 wieder dienstags bis sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weißenfels: Novalis-Gedenkstätte

  • Die Novalis-Gedenkstätte ist seit dem 25. Mai 2021 wieder dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Weißenfels: Gustav-Adolf-Museum

  • Das Gustav-Adolf-Museum ist dienstags bis freitags von 15 bis 21 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Wernigerode: Harzmuseum

  • Das Museum ist seit dem 29. Mai wieder geöffnet
  • dienstags bis samstags von 10 bis 17 Uhr, sonntags und feiertags von 11 bis 16 Uhr

Wittenberg: Lutherhaus, Melanchthonhaus und Augusteum

  • Das Melanchtonhaus ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Das Lutherhaus sowie das Augusteum sind täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Zu anderen Personen sollte ein Mindestabstand eingehalten werden.
  • Bei der Teilnahme an Veranstaltungen werden Kontaktdaten zur Nachverfolgung erfasst.

Zeitz: Museum Schloss Moritzburg

Schloss Moritzburg in Zeitz Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

  • Das Museum ist seit dem 2. Juni wieder geöffnet.
  • Am Wochenende finden Sonderführungen im Schlosspark statt in Kooperation mit den Gartenträumen.
  • Alle Ausstellungen ob Dauer- oder Sonderschauen sind geöffnet.
  • Für große und kleine Besucher gibt es Rätsel zu lösen und eine kleine Überraschung zu gewinnen.
  • Es gelten die Hygiene-Regeln wie Maskentragen oder Abstandhalten.

Zethlingen: Langobardenwerkstatt

  • Die Werkstatt ist seit dem 25. Mai 2021 dienstags bis sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Dieses Thema im Programm:MDR KULTUR - Das Radio | 08. März 2021 | 16:10 Uhr