Anstecknadeln mit der Botschaft: Ich liebe "Leipzig liest".
Anstecknadeln mit der Botschaft: Ich liebe "Leipzig liest" Bildrechte: dpa

Leipziger Buchmesse 2018 Veranstaltungsrekord bei "Leipzig liest"

Anstecknadeln mit der Botschaft: Ich liebe "Leipzig liest".
Anstecknadeln mit der Botschaft: Ich liebe "Leipzig liest" Bildrechte: dpa

Das Lesefestival "Leipzig liest" verzeichnet in diesem Jahr ein kräftiges Plus. Wie MDR KULTUR von der Buchmesse erfuhr, werden zu dem Lesefest in diesem Jahr etwa 3.600 Veranstaltungen stattfinden. Das sind rund zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Dieser Erfolg freut Buchmesse-Chef Oliver Zille: "Die Buchmesse hat einen sehr guten Lauf. Mit jedem neuen Aussteller wächst auch das Programm." Er sagte MDR KULTUR weiter:

Jeder, der sich auf der Messe präsentiert und Kunden und Käufer sucht, will seine Autoren auch im Programm präsentieren.

Oliver Zille, Chef der Leipziger Buchmesse

Bücher kämpfen um Aufmerksamkeit

Insgesamt lesen bei "Leipzig liest" 3.400 Mitwirkende an 550 Orten. Verantwortlich für das Wachstum sei, so Zille, dass auch das gedruckte Buch zunehmend um Aufmerksamkeit kämpfen müsse. "Da kann die Leipziger Buchmesse Sichtbarkeit bieten."

Der Großteil der Akteure sind kleinere Verlage. Und für diese Verlage wird die Messe seit Jahren immer wichtiger.

Oliver Zille, Chef der Leipziger Buchmesse

Schwerpunkt Rumänien

Die Leipziger Buchmesse und das Lesefestival "Leipzig liest" finden vom 15. bis 18. März 2018 statt. Schwerpunktland ist in diesem Jahr Rumänien. Erwartet werden neben bekannten Schriftstellern wie Mircea Cartarescu und die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller auch zahlreiche junge Schriftsteller.

Lesung im Aquarium des Leipziger Zoos
Selbst im Aquarium im Leipziger Zoo wird bei "Leipzig liest" gelesen. Bildrechte: Leipziger Buchmesse GmbH

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Kulturnachrichten | 31. Januar 2018 | 06:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2018, 04:00 Uhr

Buchempfehlungen

Cover: "Das Liebesleben der Tiere"
Bildrechte: Klett Kinderbuch Verlag

Katharina von der Gathen und Anke Kuhl bieten mit ihrem genial-witzigen Kindersachbuch eine sachliche, humorvolle Erklärung in Text und Bild an, die begeistert. Britta Selle stellt es vor.

MDR KULTUR - Das Radio Di 18.09.2018 18:05Uhr 04:25 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio