Eindrücke von der Verleihung Galerie: Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Besucher auf der Leipziger Buchmesse
Am ersten Besuchertag der Buchmesse 2019 war der Andrang groß. Mit Spannung wurde die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse erwartet. Dotiert ist die Auszeichnung mit 60.000 Euro und hoch angesehen. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Besucher auf der Leipziger Buchmesse
Am ersten Besuchertag der Buchmesse 2019 war der Andrang groß. Mit Spannung wurde die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse erwartet. Dotiert ist die Auszeichnung mit 60.000 Euro und hoch angesehen. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Auf einer Bühne sitzen Menschen hinter einem Podium. Publikum schaut zu. Ein Mann steht an einem Rednerpult.
Die Preisverleihung findet mitten im Messetrubel – in der großen Glashalle statt. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
Zuerst wurde die Kategorie "Übersetzung" ausgezeichnet. Der Preis ging an Eva Ruth Wemme. Sie hat den Roman "Verlorener Morgen" von Gabriela Adameşteanu aus dem Rumänischen ins Deutsche übersetzt. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
In der Kategorie "Sachbuch" wurde der Journalist Harald Jähner geehrt. In "Wolfszeit" zeichnet er ein anderes Bild der Nachkriegsjahre und stellt diese nicht als bloße Zeit der Entbehrung dar. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Preisträgerin Anke Stelling (Beletristik)
Als Anke Stelling ihren Namen hört, steht ihr die Überraschung ins Gesicht geschrieben, ... Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Preisträgerin Anke Stelling (Beletristik)
... aber sie ist tatsächlich grade mit dem Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie "Belletristik" ausgezeichnet worden. "Ich hab mich sehr gefreut", sagt sie später. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Anke Stelling
Nach der Preisverleihung ist der Andrang auf Anke Stelling groß. Ihr Roman "Schäfchen im Trockenen" thematisiert aktuelle Ängste, wie Gentrifizierung und sozialen Abstieg. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Anke Stelling
Anke Stelling bedankt sich für den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie "Belletristik". Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Eva Ruth Wemme, Anke Stelling und Harald Jähner
Die Verleihung des 15. Preises der Leipziger Buchmesse war der bisherige Höhepunkt der Messe. Von Links: Eva Ruth Wemme, Anke Stelling und Harald Jähner. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
Übersetzerin Eva Ruth Wemme ist im Anschluss an die Preisverleihung im gespräch bei MDR KULTUR. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Ein Mann ist mit einer Frau im Gespräch. Mikrofone liegen auf dem Tisch.
Auch Harald Jähner stellt sich den Interview-Fragen. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
Anke Stelling im Gespräch mit Carsten Tesch von MDR KULTUR. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
MDR KULTUR meldet sich täglich mehrfach von der Leipziger Buchmesse. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
MDR KULTUR-Moderator Thomas Bille im angeregten Austausch mit Autor Jaroslav Rudiš. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Impressionen vom Buchmesse-Donnerstag 2019
So geht der erste Messetag mit einem Highlight zu Ende – der Preis der Leipziger Buchmesse ist vergeben. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Alle (15) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 21. März 2019 | 17:10 Uhr