Lesungen und Interviews Nach Absage: MDR KULTUR bringt die Buchmesse jetzt direkt zu Ihnen

Die Absage der Leipziger Buchmesse hat viele getroffen. Sowohl für Verlage und Autoren als auch für Hunderttausende Besucher ist einer der Jahreshöhepunkt geplatzt. Auch MDR KULTUR hatte viel vor – und hat jetzt neue Pläne. Wir holen die Autoren zu uns ins Studio und damit für Sie ins Netz, Radio und Fernsehen.

Bücher mit Lesezeichen und dem MDR KULTUR-Logo
MDR KULTUR wird trotz Absage auf allen Ausspielwegen über Literatur berichten. Bildrechte: MDR/Collage/IMAGO

Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt, bei MDR KULTUR findet sie trotzdem statt. Kurz nach der Entscheidung der Stadt Leipzig und der Leipziger Messe hat sich die Redaktion am Mittwoch darauf verständigt, am Buchmesse-Wochenende (12. bis 15. März) die Literatur jetzt erst recht im großen Stil zu feiern.

Autoren zu Gast: live im Netz und Radio

Statt der geplanten Gespräche und Lesungen auf dem Messegelände bringt MDR KULTUR am Samstag, den 14. März, das Buchmesseerlebnis auf all seinen Ausspielwegen direkt zum literaturinteressierten Publikum. Wir holen zahlreiche namhafte Autoren, die nun ihre Bücher nicht auf der Messe vorstellen können, ins Studio nach Halle – alle Interviews werden live im Netz, im Radio und bei Facebook übertragen.

Literarisches Menü im Fernsehen

Katrin Schumacher
Bei "Unter Büchern" nimmt Katrin Schumacher die Zuschauer mit auf eine literarische Reise durch Leipzig. Bildrechte: MDR/Hagen Wolf

Auch das MDR Fernsehen steht an den Tagen im Zeichen der Literatur: Am 13. März, in der Freitagnacht um 0:10 Uhr, mit dem "MDR KULTUR Spezial" über Krimis und Thriller und am Samstagabend bei "Unter Büchern". Literaturredakteurin Katrin Schumacher trifft dabei in Leipzig vier Autorinnen: Vier Bücher, vier spannende Gespräche und vier passende Gänge – fertig ist das literarische Menü im Fernsehen. Serviert am Samstag, den 14. März, um 23:20 Uhr.

Preis der Leipziger Buchmesse

Zusätzlich berichten wir selbstverständlich im Netz und im Radio ausführlich über die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse und stellen alle relevanten Neuerscheinungen des Frühjahres ausführlich vor.

Ausführliche Informationen dazu folgen in Kürze.

Absage wegen Coronavirus

Die Buchmesse war am Dienstag abgesagt worden, um einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus‘ vorzubeugen. Neben der Buchmesse wurden auch das parallel stattfindende Lesefest "Leipzig liest" und die Manga-Comic-Con gestrichen. Auch Veranstaltungen des MDR wurden aufgrund der Entscheidungen abgesagt – so werden weder die "MDR Kulturnächte" inklusive der "ARD Radio Kulturnacht", noch die Literaturpartys "SPUTNIK LitPop" und "LitPop Kids" stattfinden.

Mehr zur Absage der Leipziger Buchmesse

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 04. März 2020 | 07:10 Uhr