Dieter Jaßlauk in der Inszenierung "Peer Gynt"
Dieter Jaßlauk in der Inszenierung "Peer Gynt" Bildrechte: Schauspiel Leipzig