Komödie "Das perfekte Geheimnis" - Ein Abendessen gerät außer Kontrolle

"Fack ju Göhte"-Regisseur Bora Dağtekin hat wieder zugeschlagen - und in seiner neuen Komödie versammelt er lauter große Namen wie: Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz, Elias M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau und Wotan Wilke Möhring. Man trifft sich beim Abendessen und beginnt ein Spiel. Alle Handys kommen auf den Tisch, jeder eingehende Anruf wird laut gestellt, jede Kurznachricht laut vorgelesen. Ein fulminanter Seelenstriptease beginnt, der jedoch nicht immer ganz zeitgemäß erscheint, so unser Kritiker.

Knut Elstermann
Bildrechte: Jochen Saupe

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Mehrere Personen an einem Esstisch 2 min
Bildrechte: Constantin Film Verleih GmbH / Lucia Faraig

02:12 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-das-perfekte-geheimnis-trailer-100.html

Rechte: Constantin Filmverleih

Video

Drei Frauen und vier Männer versammeln sich mal wieder zu einem gemeinsamen Abendessen. Gespielt werden sie von einigen der bekanntesten und beliebtesten deutschen Schauspieler: Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz, Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau und Wotan Wilke Möhring. Die Männer sind Freunde seit Kindheitstagen. Um den Abend etwas aufzuheizen, spielen alle ein merkwürdiges Spiel, bei dem die Handys auf dem Tisch liegen. Jede SMS muss vorgelesen, jeder Anruf laut gestellt werden, ein seelischer Striptease beginnt. Verdächtigungen und Offenbarungen sind vorprogrammiert, und tatsächlich fliegen auch bald die Fetzen.

Der Abend gerät langsam aus den Fugen – Simon (Frederick Lau) und Rocco (Wotan Wilke Möhring) haben ihren Spaß, im Gegensatz zu Bianca (Jella Haase).
Der Abend gerät langsam aus den Fugen – Simon (Frederick Lau) und Rocco (Wotan Wilke Möhring) haben ihren Spaß, im Gegensatz zu Bianca (Jella Haase). Bildrechte: Constantin Film Verleih GmbH/Lucia Faraig

Fast nur in einem Raum inszeniert Bora Dağtekin ("Fack ju Göhte") dieses Komödien-Remake mit schnellen, witzigen Dialogen und Darstellern, die sichtlich Spaß haben am doppelten Spiel, am Verstecken, am Lavieren, an den auserlesenden Peinlichkeiten. Nur gegen Ende scheinen die Figuren wie aus der Zeit gefallen, denn warum etwa Homosexualität in einer solchen, erwachsenen Runde zum Riesen-Skandalthema werden sollte, ist im Jahr 2019 nicht ganz nachvollziehbar. Doch insgesamt bietet "Das perfekte Geheimnis" gute, temporeiche Unterhaltung und vielleicht sogar eine Anregung zum Nachahmen auf der nächsten langweiligen Party.

Leo (Elyas M'Barek) und Carlotta (Karoline Herfurth) versorgen noch schnell Kinder und Wohnung, bevor es zum Essen geht
Leo (Elyas M'Barek) und Carlotta (Karoline Herfurth) versorgen noch schnell Kinder und Wohnung, bevor es zum Essen geht Bildrechte: Constantin Film Verleih GmbH/Lucia Faraig
Genre: Komödie
Regie: Bora Dagtekin
Darsteller: Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz, Elias M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau und Wotan Wilke Möhring
Im deutschen Kino ab: 31.10. 2019
Produktionsland: Deutschland
Bewertung: ★ ★ ★ ☆ ☆ (3 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 31. Oktober 2019 | 07:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2019, 04:00 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen

Lara 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK