Hape Kerkeling, 2017
Hape Kerkeling hat sich als Entertainer rar gemacht. Jetzt ist sein neues Hörbuch erschienen. Bildrechte: dpa

Tausendsassa Hape Royale: Kerkelings "Gala"-Kolumnen sind als Hörbuch erschienen

Das Hannilein – ein vorlautes Vorschulkind, Horst Schlämmer, Uschi Blum oder Evja van Dampen... Hans-Peter Wilhelm Kerkeling hat Kunstfiguren geschaffen, wie kein zweiter deutscher Komiker. Trotz großer Erfolg kündigte der Entertainer 2014 an, sich aus dem Showgeschäft zurückziehen zu wollen. Noch im selben Jahr erschien ein persönliches Buch über seine wenig glamouröse Kindheit und Jugend. Jetzt gibt es ein neues Hörbuch. Es trägt den Titel "Frisch hapeziert". Kerstin Holl stellt es vor.

Hape Kerkeling, 2017
Hape Kerkeling hat sich als Entertainer rar gemacht. Jetzt ist sein neues Hörbuch erschienen. Bildrechte: dpa

Ob er einen Mann an einen Fjord schickt oder den Jakobsweg entlang wandert – Hape Kerkeling liebt Ausflüge. So begann er im vergangenen Jahr, wöchentliche Kolumnen für eine der bekanntesten Hochglanz-Klatschzeitungen der Republik zu schreiben. Wer sie nicht beim Frisör oder im Wartezimmer gelesen hat, kann sie jetzt nachhören. Die Themen der "Gala"-Kolumnen reichen von Oscar-Partys, Wahlen und ESC bis hin zu den Haustier-Vorlieben der sogenannten VIPs.

In die Welt der Reichen und Schönen hat er selbst immer nur bedingt gepasst. Lieber zieht Hape Kerkeling sich auf charmante Moderatorenrolle zurück. Auch in seinen Kolumnen bleibt er höflich: Böse Hiebe gibt es nicht, maximal sanfte Klapse. Wie unangenehm sich das "Draufhauen" anfühlen kann, weiß er selbst nur zu gut: 1991 wurde er von Rosa von Praunheim öffentlich geoutet.

Der Royalist und die Klatschnudel

Kerkeling hapeziert lieber stil- und respektvoll, vor allem wenn es bei dem bekennenden Royalisten um seine geliebten Königshäuser geht. Da kennt er sich aus. Die eigentliche Hauptdarstellerin von Hape Kerkelings Kolumnen ist aber weder royal noch intellektuell. Es ist seine zweitbeste Freundin Gudrun. Eine trunksüchtige Party-, Spaß- und Klatschnudel, die gern mal über die Stränge schlägt. In Sachen Alkoholgenuss hat Hape seinem "Gudrunchen" viel Raum gelassen. Was in den frühen Kolumnen mit Weißweinschorle beginnt, steigert sich zum Absacker mit selbstgebrannten Zimtlikör und Conchita-Wurst-Cocktails mit Salamirand.

In der einen oder anderen Kolumne geht es auch persönlich, ohne dass Kerkeling zu sehr in die Tiefe geht. Immerhin ist dieses Hörbuch ein Stück leichte Unterhaltung. Aber Unterhalter greift für seine Anekdoten tief in das Schrankfach der kollektiven Lebenserfahrungen – und verpackt sie dann liebenswert in Selbstironie. Ganz so, wie man ihn kennt, spricht er zum Beispiel über die Entwöhnung vom Rauchen.

Von der Glamour- in die Cocktail-Welt

Getreu seinem bekannten Motto "ich bin dann mal weg" hat Kerkeling seinen Ausflug ins Kolumnenwesen zeitlich begrenzt. Was als nächstes kommt, ist noch offen – mit einer Ausnahme: ein Buch über Gudruns Cocktailrezepte soll folgen. Was soll man sagen: Mit dem Namen Kerkeling verkauft sich vermutlich auch ein Schnittmusterbogen für Herrenpullunder. Wenn Sie dann beim Nähen desselben gern etwas hören, Promiklatsch und Könige lieben, dann können Sie sich dabei jetzt auch noch "frisch hapezieren" lassen.

Infos zum Hörbuch "Frisch hapeziert“
Verlag: Osterwoldaudio (im Hörbuch Hamburg Verlag)
Sprecher: Hape Kerkeling
Länge: 219 Minuten (3 CDs)
Preis: 12,00 Euro

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 30. Juli 2018 | 11:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. August 2018, 20:16 Uhr

BUNTE BÜCHER

Guido Maria Kretschmer erzählt über sein Buch auf der Leipziger Buchmesse. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Erfolgreiche Stilratgeber hat er bereits geschrieben, im neuen Roman von Guido Maria Kretschmer "Das rote Kleid" geht es passenderweise um Textilien. Das Kleid hängt an einem Filmset in der Garderobe.

ttt - titel thesen temperamente Fr 16.03.2018 12:00Uhr 02:16 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Claudia und Nadja Beinert im Interview. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Zwillingsschwestern Claudia und Nadja Beinert wurden 1978 in Staßfurt geboren und schreiben auch zusammen. Ihr neues Buch "Revolution im Herzen" dreht sich um Karl Marx' Dienstmädchen Lenchen Demuth.

ttt - titel thesen temperamente Fr 16.03.2018 12:00Uhr 02:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

BUNTE BÜCHER

Guido Maria Kretschmer erzählt über sein Buch auf der Leipziger Buchmesse. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Erfolgreiche Stilratgeber hat er bereits geschrieben, im neuen Roman von Guido Maria Kretschmer "Das rote Kleid" geht es passenderweise um Textilien. Das Kleid hängt an einem Filmset in der Garderobe.

ttt - titel thesen temperamente Fr 16.03.2018 12:00Uhr 02:16 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Claudia und Nadja Beinert im Interview. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Zwillingsschwestern Claudia und Nadja Beinert wurden 1978 in Staßfurt geboren und schreiben auch zusammen. Ihr neues Buch "Revolution im Herzen" dreht sich um Karl Marx' Dienstmädchen Lenchen Demuth.

ttt - titel thesen temperamente Fr 16.03.2018 12:00Uhr 02:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video