Empfehlungen Last Minute-Geschenkideen zu Weihnachten

Sie brauchen noch Ideen für Weihnachtsgeschenke? In der App von MDR KULTUR findet sich jeden Tag eine Inspiration für ein kulturelles Erlebnis, zum Beispiel besonders empfehlenswerte Bücher, Filme, Musikalben, Theaterstücke, Ausstellungen oder Ausflugstipps. Hier eine Auswahl von fünf Empfehlungen, die originell sind, Spaß machen und zum Entdecken einladen.

Geschenke unter Weihnachtsbaum
Weihnachtsgeschenke wollen passend ausgesucht sein. Bildrechte: imago images / Westend61

Nachhaltig und schnell selbstgemacht: Kaffeepeeling

Praktische selbstgemachte Geschenke kommen oft viel besser an als schnell bestellte Ware aus dem Internet. Ganz einfach ist es z. B., Peeling selbst herzustellen. Dafür einfach Kaffeepulver, Zucker und Olivenöl (oder ein anderes Speiseöl) zu gleichen Teilen mischen und das Ganze in ein schönes Einmachglas füllen – schon ist das plastikfreie und nebenbei leckere Peeling fertig zum Verschenken.

Bildband: "Kunstgeschichte als Brotbelag"

Die Mona Lisa aus Brokkoli und Bohnen – solche "Brot-Kunst" zeigt der Bildband "Kunstgeschichte als Brotbelag". Wenn darin berühmte Bilder erfrischend respektlos interpretiert werden, macht das einfach gute Laune. Am besten schenken Sie gleich noch ein eigenes Brot-Kunstwerk dazu!

Informationen zum Buch

"Kunstgeschichte als Brotbelag"
Hrsg. Marie Sophie Hingst
erschienen im DuMont Buchverlag
Hardcover, 112 Seiten, 100 farbige Abbildungen
Preis: 15 Euro

Kunstgeschichte als Brotbelag: Kahlo - Selbstporträt
Frieda Kahlos Selbstporträt zum Essen - aus "Kunstgeschichte als Brotbelag" Bildrechte: Dumont Verlag

Gemeinsame Zeit schenken: Ein Spieleabend

Ein Spieleabend ist der perfekte Anlass, um alle an einen Tisch zu holen und zusammen spannende und unterhaltsame Stunden zu verbringen. Das Spiel zum Abend können Sie natürlich gleich mitschenken oder selbst kreativ werden und eigene Ratespiele entwickeln, die genau auf Ihre Freunde und Familie zugeschnitten sind.

Junge Menschen bei einem Spieleabend
"Zeit statt Zeug": Gemeinsame Zeit verschenken ist oft am schönsten. Bildrechte: Colourbox.de

Album "Rausch" von Kai Schumacher

Kai Schumacher gelingt es, einen Rauschzustand nur mit einem Piano zu erzeugen. Dabei helfen seine unheimlich flinken Finger und eine ganze Menge Einfallsreichtum. Seine Technik ist von der sorgfältig-detailverliebten klassischen Schule geprägt, aber sein Geist haut gern alles über Bord, das musikalisch einengt. Heraus kommt wilder Pianopunk, der Spaß macht.

Informationen zum Album

Kai Schumacher: "Rausch"
Neue Meister/Edel
Erschienen: Oktober 2019
ca. 17 Euro

Sehenswert: Der Liebesfilm "Beale Street"

Regisseur Barry Jenkins (Oscar für "Moonlight") verfilmte mit "Beale Street" wunderbar sensibel einen Roman des großen Autors James Baldwin. Es geht um die starke und unerschütterliche Liebe eines schwarzen Paars im rassistischen Amerika der Siebziger. Fonny wird einer Vergewaltigung beschuldigt und inhaftiert. Die schwangere Tish setzt alles daran, seine Unschuld zu beweisen. Dieser Film ist anrührend und fernab der üblichen Kinoklischees erzählt.

Informationen zum Film

"Beale Street"
Genre: Drama
Regie: Barry Jenkins
Buch: Barry Jenkins nach dem Roman von James Baldwin
Darsteller: KiKi Layne, Stephan James, Regina King u. a.
Blu-ray ca. 14 Euro, DVD ca. 12 Euro

Entdecken: Ein Ausflug nach Görlitz

Die historische Altstadt in Görlitz hat schon so manche Filmschaffende in das sächsische Städtchen gelockt: Einer der bekanntesten ist Wes Andersons "Grand Budapest Hotel". Dafür verwandelte sich das Görlitzer Jugendstil-Warenhaus in ein Hotel. Bei einem Rundgang lässt sich noch mehr Filmkulissen nachspüren. Das Schlesische Museum zu Görlitz gibt Einblick in die Schlesische Kultur, das Kulturhistorisches Museum Görlitz zeigt Kunst in einer Befestigungsanlage aus dem 15. Jahrhundert. Die Altstadtbrücke und die "Brücke der Freundschaft" führen ins polnische Zgorzelec und ermöglichen so einen schnellen Abstecher ins Nachbarland.

Informationen für die Planung

Schlesisches Museum zu Görlitz
Adresse:
Schönhof
Brüderstraße 8
02826 Görlitz

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 16 Uhr (bis 31. März 2019)

Eintritt:
6 Euro, ermäßigt 4 Euro, bis 16 Jahre frei

Kulturhistorisches Museum Görlitz
Adresse:
Kaisertrutz
Platz des 17. Juni 1
02826 Görlitz

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 16 Uhr

Eintritt:
5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

Das ehemalige Warenhaus in Görlitz
Das ehemalige Warenhaus in Görlitz ist nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bildrechte: dpa

Mehr Geschenkideen in der MDR KULTUR-App

Zum ausgiebigen Stöbern oder für die gezielte Suche nach einem originellen Geschenk empfehlen wir Ihnen die MDR KULTUR-App. In sechs verschiedenen Rubriken finden Sie Tipps für sehenswerte Filme, Serien und Ausstellungen, lesenswerte Bücher, Empfehlungen für Musikalben und Theaterstücke, Ausflugstipps und noch viel mehr. Die App liefert interessante Fakten, unterhaltsame Details oder wissenswerte Insiderinformationen, die erzählen, warum die Empfehlung lohnenswert ist. Viel Spaß beim Stöbern und Erleben!

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 03. Dezember 2018 | 13:10 Uhr

Abonnieren