Filmstart In "Schönheit & Vergänglichkeit" lebt die DDR-Boheme auf

Zu DDR-Zeiten waren sie Punks: die Fotografen Robert Paris und Sven Marquardt (der auch als Berghain-Türsteher bekannt wurde) und das frühere Fotomodell Dominique "Dome" Hollenstein. In Annekatrin Hendels einfühlsamer Dokumentation blicken sie zurück auf die Wendezeit und gewähren zugleich spannende Einblicke in ihre aktuelle Lebenssituation.

Knut Elstermann
Bildrechte: Jochen Saupe

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Filmszene: Schönheit und Vergänglichkeit 2 min
Bildrechte: Real Fiction Filme

Mo 02.12.2019 16:11Uhr 01:48 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/video-361160.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieser sehenswerte Dokumentarfilm erzählt von Lebenskünstlern und Außenseitern: In "Schönheit & Vergänglichkeit" porträtiert Regisseurin Annekatrin Hendel ("Familie Brasch") einfühlsam drei Underground-Künstler der DDR: die Fotografen Robert Paris und Sven Marquardt, der als Türsteher des Berghains weltberühmt ist, und Dominique "Dome" Hollenstein, Modell für viele poetische Fotos und heute Kunsthandwerkerin. Die drei blicken auf ihre wilde Punk-Zeit in der DDR zurück, auf ein unabhängiges Leben jenseits staatlicher Bevormundung.

Filmszene: Schönheit und Vergänglichkeit
Szene aus "Schönheit & Vergänglichkeit" Bildrechte: Real Fiction Filme

Die Bilder von Marquardt sind heute in Galerien auf der ganzen Welt zu sehen. Der Film begleitet ihn beim Versuch, neue Bilder von seinem Lieblingsmodell Dome zu machen, Fotos, die den Wandel und die Beständigkeit zeigen sollen, seine Reflexionen dabei lassen ungewöhnlich tief blicken. Regisseurin Hendel spürt in ihrem Film den großen Veränderungen nach der Wende nach und stellt unaufdringlich die Frage, was von jenem Lebensgefühl geblieben ist, von den Träumen und Idealen – ein anregender und nachdenklicher Blick zurück auf die Boheme von einst und auf die Gegenwart dieser Künstler.

Genre: Dokumentarfilm
Regie: Annekatrin Hendel
Im deutschen Kino ab: 5.12.2019
Produktionsland: Deutschland
Bewertung: ★ ★ ★ ★ ☆ (4 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 05. Dezember 2019 | 08:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Dezember 2019, 10:01 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen

Szenenbild Die Eiskönigin 2 2 min
Bildrechte: Walt Disney