Mädchen
Szene aus dem Zombiefilm "The Dead Don't Die" von Jim Jarmusch Bildrechte: Focus Features © 2019 Image Eleven Productions, Inc.

Filmstart "The Dead Don't Die" – Jim Jarmusch lässt die Zombies los

Im beschaulichen Städtchen Centerville sind die Zombies los. Die Polizei-Beamten, gespielt von Bill Murray, Adam Driver und Chloë Sevigny, sind ratlos. Jim Jarmusch lässt viele bekannte Namen auftreten wie Tilda Swinton, Steve Buscemi, Danny Glover, Iggy Pop, RZA, Selena Gomez oder Tom Waits. Warum aber Jarmusch sich dem Zombie-Genre zuwendet, wird nicht klar, so unser Kritiker. Insgesamt wirke der Film lustlos, auch wenn er einige sehr komische Momente bietet.

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Mädchen
Szene aus dem Zombiefilm "The Dead Don't Die" von Jim Jarmusch Bildrechte: Focus Features © 2019 Image Eleven Productions, Inc.
Adam Driver als Officer Ronald Peterson 7 min
Bildrechte: Frederick Elmes / Focus Features © 2019 Image Eleven Productions, Inc.
Adam Driver als Officer Ronald Peterson 7 min
Bildrechte: Frederick Elmes / Focus Features © 2019 Image Eleven Productions, Inc.

Regisseur Jim Jarmusch hat es immer wieder verstanden, alte Genres neu zu beleben. In "The Dead Don't Die" bedient er sich der Muster des Zombie-Genres, ohne allerdings recht begreiflich zu machen, was ihn daran gereizt haben mag. Meister des Genres wie George A. Romero, auf den sich Jarmusch stilistisch bezieht, haben mit ihren Werken auch bissige Kommentare zur Zeit und Gesellschaft geliefert, Jarmusch gelingt das nur sehr begrenzt.

Adam Driver als Officer Ronald Peterson
Gleich meuchelt Adam Driver als Officer Ronald Peterson einen Zombie Bildrechte: Frederick Elmes / Focus Features © 2019 Image Eleven Productions, Inc.

Der kleine Ort Centerville wird von einer Zombie-Plage heimgesucht, drei tapfere Beamte, gespielt von Bill Murray, Adam Driver und Chloë Sevigny, versuchen, sich dem Grauen entgegen zu stellen. Doch naturgemäß stoßen sie an die Grenzen polizeilicher Arbeit, zumal sie das Wesen der Invasion lange Zeit nicht begreifen. Jarmuschs Film bietet einige sehr komische Momente und schön gespielte Szenen. Aber er wirkt mit seinen Selbstreferenzen seltsam angestrengt, insgesamt lustlos und bleibt den Mehrwert schuldig, den man bei diesem Genre erwarten dürfte.

Genre: Komödie, Horror
Regie: Jim Jarmusch
Darsteller: Bill Murray, Adam Driver, Chloë Sevigny, Tilda Swinton
Im deutschen Kino ab: 13.06.2019
Produktionsland: USA
Bewertung: ★ ★ ★ ☆ ☆ (3 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 13. Juni 2019 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2019, 04:00 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen