Neu im Kino "Verliebt in meine Frau" - Blick in den Sex-vernebelten Kopf eines alternden Mannes

Regisseur Daniel Auteuil spielt in diesem Film selbst die Hauptrolle: Einen älteren Mann, der sich beim Dinner mit einem Freund (Gerard Depardieu) in dessen neue, attraktive junge Freundin (Adriana Ugarte) verliebt.

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

Ein Szenenbild aus ''Verliebt in meine Frau'', in dem Gerard Depardieu eine Frau ansieht. 2 min
Bildrechte: Christine Tamalet / Weltkino Filmverleih GmbH

01:48 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/verliebt-in-meine-frau-film-trailer-100.html

Rechte: Weltkino Filmverleih GmbH

Ein Szenenbild aus ''Verliebt in meine Frau'', in dem Gerard Depardieu eine Frau ansieht. 2 min
Bildrechte: Christine Tamalet / Weltkino Filmverleih GmbH

01:48 min

https://www.mdr.de/kultur/videos-und-audios/video-sonstige/verliebt-in-meine-frau-film-trailer-100.html

Rechte: Weltkino Filmverleih GmbH

Video
Eine Szene aus ''Verliebt in meine Frau'', in der Daniel Auteuil und Sandrine Kiberlajn auf einer Couch sitzen.
Daniel (Daniel Auteuil) und seine misstrauische Frau (Sandrine Kiberlajn). Bildrechte: Christine Tamalet / Weltkino Filmverleih GmbH

Von diesem Abendessen ist nichts Gutes zu erwarten, die Spannungen liegen in Luft. Verleger Daniel, den Daniel Auteuil in seiner vierten Regiearbeit selbst spielt, hat einen alten Freund (Gerard Depardieu) eingeladen und dessen wunderschöne, junge neue Freundin Emma, sehr zum Entsetzen von Daniels Frau (ganz wunderbar in ihrem dauerhaften Misstrauen: Sandrine Kiberlain).

Es wird ein Abend voller Peinlichkeiten, bei dem die Männerfantasie Daniels immer wieder ausufert. Er malt sich ein neues Leben mit Emma (Adriana Ugarte) aus, eine leidenschaftliche, alles verändernde Liebe – und wir sind herausgefordert, diese Träume von der Realität zu unterscheiden. Auteuil hat das Theaterstück von Florian Zeller, in dem er schon auf der Bühne zu sehen war, mit viel Freude am boshaften Detail inszeniert, ein heiteres Boulevardstück, das uns schadenfroh in den von Sex-vernebelten Kopf eines alternden Mannes sehen lässt.

Szene aus dem Film ''Verliebt in meine Frau'' mit Gerard Depardieu.
Daniel fantasiert von einem Neubeginn mit Emma, der neuen Freundin seines Freundes. Bildrechte: Christine Tamalet / Weltkino Filmverleih GmbH
Genre: Romanze/Komödie
Regie: Daniel Auteuil
Darsteller: Gerard Depardieu, Sandrine Kiberlain, Adriana Ugarte, Daniel Auteuil
Im deutschen Kino ab: 11.10.2018
Produktionsland: Frankreich
Bewertung: ★ ★ ★ ☆ ☆ (3 von 5 Sternen)

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2018, 04:00 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen