Filmstart "Suspiria": Ballett und Horror im geteilten Berlin

In "Suspiria" kommt eine junge Amerikanerin (Dakota Johnson, "Fifty Shades of Grey") ins geteilte Berlin, um dort an der Ballettschule durchzustarten. Dank der geheimnisvollen künstlerischen Leiterin (Tilda Swinton, "Only Lovers Left Alive") macht sie bald außergewöhnliche Fortschritte. Doch dann verschwindet ein Mitglied des Ensembles unter mysteriösen Umständen – und die Spannung in diesem Horror-Thriller wird greifbar.

von Knut Elstermann, MDR KULTUR-Filmkritiker

In ein düsteres, merkwürdig aus der Zeit gefallen wirkendes Westberlin in den 70ern, mitten in den deutschen Terroristen-Herbst, führt uns dieser außerordentliche Horror-Thriller, über den zu sprechen sehr schwer fällt, weil fast jedes Wort zu viel sein könnte. Also mit aller Vorsicht: Regisseur Luca Guandanigno ("Call Me By Your Name") schuf ein erstaunliches Remake des Klassikers von Dario Argento von 1977.

An der Ballettschule werden verdrängte Dämonen frei

Tilda Swinton im Film 'Suspiria'
Tilda Swinton in einer geheimnisvollen Rolle. Bildrechte: 75. Internationale Filmfestspiele Venedig /© Alessio_Bolzoni / Amazon Studios

Eine junge, hochbegabte Tänzerin, gespielt von Dakota Johnson ("Fifty Shades of Grey"), kommt aus Ohio in die Mauerstadt in eine Ballettschule, an der seltsame Frauen wirken (verkörpert von den herrlich abgründigen Damen Angela Winkler, Tilda Swinton und Ingrid Caven). Das Haus scheint hinter den Wänden ein zweites, unheimliches Leben zu führen, schreckliche Vorfälle häufen sich, eine tiefe Beunruhigung ergreift die jungen Tänzerinnen.

Der stimmige, ebenso raffinierte wie schockierende Film öffnet die unbewältigten Abgründe von Schuld und Scham und lässt die verdrängten Dämonen frei, ist irgendwie auch also eine sehr deutsche Geschichte. Das soll genügen.

Genre: Horror-Thriller
Regie: Luca Guadagnino
Darsteller: Dakota Johnson, Tilda Swinton, Mia Goth, Angela Winkler, Ingrid Caven
Im deutschen Kino ab: 15. November 2018
Produktionsland: Italien/USA 2018
Bewertung: ★ ★ ★ ★ ☆ (4 von 5 Sternen)

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 15. November 2018 | 07:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. November 2018, 11:15 Uhr

Aktuelle Filmempfehlungen