Studiosession Folk-Band Foyal: Weltmusik aus Magdeburg

Die Band Foyal aus Magdeburg macht internationale Musik mit Balkan-, Klezmer- und Folk-Sounds. In der MDR KULTUR-Studiosession sprechen Ulrike Baumbach (Gesang und Geige) und Carsten Apel (Akkordeon) über jiddische Lieder, Brotberufe und das Theater Magdeburg.

Foyal 26 min
Bildrechte: MDR/Wolfgang Leyn

Die Band Foyal aus Magdeburg macht internationale Musik mit Balkan-, Klezmer- und Folk-Sounds. Ulrike Baumbach (Gesang, Geige) und Carsten Apel (Akkordeon) über jiddische Lieder, Brotberufe und das Theater Magdeburg.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 04.07.2020 15:00Uhr 26:10 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Foyal ist eine fünfköpfige Folk-Band aus Magdeburg, die internationale Musik macht, mit Balkan-, Klezmer- und Folk-Sounds. Die Bandmitglieder selbst halten nicht viel von Genre-Grenzen, erklärt Sängerin Ulrike Baumbach, die auch Geige spielt.

Wir nehmen die Einflüsse mit, die wir unterwegs irgendwo einsammeln.

Ulrike Baumbach, Gesang und Geige

Singen über Gott

Die Band spielt etwa Lieder von dem jiddisch-singenden Musiker Josh Waletzky. Ein Titel lässt sich übersetzen mit "Wer wird bleiben? Was wird bleiben?". Ein tolles Poem, findet Ulrike Baumbach: "Das Fazit: Gott wird bleiben. Es wird ein Stern fallen, der in eine Träne fällt. Oder es wird immer ein Tropfen Wein in einem Krug bleiben. Es wird vielleicht eine Wolke bleiben, die sich in einem Baum verhangen hat."

Was immer bleiben wird, ist Gott.

Ukrike Baumbach

Sie selbst sei ein Fan von jüdischer Musik, auch vom Balkan: "In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, dass wir sehr viel eigene Songs machen. Immer mehr gehen wir dazu über, eigene Songs zu schreiben."

Connection zum Theater Magdeburg

Fans des Opernhauses in Magdeburg kennen Ulrike Baumbach. "Ich arbeite im Opernchor vom Theater Magdeburg als Sängerin", erzählt sie. In der Produktion "Anatevka" war dort sogar die ganze Band zu sehen. Baumbach schildert, wie es dazu kam: "Da kam Frau Stone auf mich zu, das ist unsere Intendantin, und fragte mich, ob es eine gute Idee wäre, Foyal als Band mit auf die Bühne zu bringen. Und da habe ich zu ihr gesagt: Ja, das ist eine super Idee."

Zwischen Musik und Handwerksbetrieb

Aber nicht jedes Bandmitglied lebt von der Musik, so etwa Akkordeon-Spieler Casten Apel: "Ich habe meinen Brotberuf, habe einen Handwerksbetrieb. Ich repariere Pumpen und bin eigentlich ganz glücklich, in der Situation zu sein, nicht von der Musik leben zu müssen.

Folk- und Weltnächte bei MDR KULTUR

Das Rudolstadt-Festival muss 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Dennoch wird die Folk- und Weltmusik in diesen Tagen bei MDR KULTUR eine große Rolle spielen. Eine Übersicht:

  • Freitag 3.7. 20 Uhr – 6 Uhr – MDR KULTUR Das Radio: Die lange Rudolstadtkonzertnacht. 10 Stunden Konzerthighlights der Jahre 2010-2019. Mit u.a. Billy Bragg, Faber, Alejandra Ribera, Anoushka Shankar, Rainald Grebe, Wenzel, Sam Lee & Friends, Sophie Hunger, Alice Phoebe Lou, Cowboy Junkies, Element of Crime, Pippo Pollina & Thüring. Symphoniker, Youssou N'Dour, Alin Coen Band u.v.m.
  • Samstag, 4.7. 15:05 Uhr – 18: Uhr – MDR KULTUR Das Radio: Studiosession Spezial: Welt und Folk aus Mitteldeutschland - einen ganzen Nachmittag widmen sich die Studiosessions ausschließlich der Folk und Weltmusikszene in Mitteldeutschland. U.a. mit Nordmaere aus Magdeburg, Bube Dame König aus Halle, Gankino Circus aus Leipzig

Folk & Welt: Und noch mehr Bandporträts & Sessions

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 04. Juli 2020 | 17:05 Uhr