MDR Themenwoche Kultur Ideenwettbewerb "Freie Sendezeit für freie Künstler"

"Freie Sendezeit für freie Künstlerinnen und Künstler": Der MDR ruft angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kulturszene kurzfristig zu einem Ideenwettbewerb für Kulturschaffende aus Mitteldeutschland auf. 15 Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen können sich ab sofort um jeweils fünf Minuten Sendezeit bewerben. Dafür stellt der MDR einen Sonderetat von 100.000 Euro bereit. Einsendeschluss ist der 11. November. Zu sehen sind die Beiträge in der MDR-Themenwoche Kultur ab 23. November.

Zwei Straßenmusiker
Künstler aus allen Bereichen, Musik, Tanz, Theater, Literatur oder Malerei können sich um die freie Sendezeit bewerben. Bildrechte: dpa

Das gab es noch nie: "Freie Sendezeit für freie Künstler". Der MDR ruft zu einem Ideenwettbewerb für Künstlerinnen und Künstler, Musikerinnen und Musiker sowie Kulturschaffende aus allen Bereichen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf. 

Wollen Sie sich selbst, Ihre Arbeit, Ihre Kunst, Ihr Anliegen präsentieren – dann bewerben Sie sich um jeweils fünf Minuten Sendezeit! Dafür stellt der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK einen Sonderetat von 100.000 Euro zur Verfügung.

In der MDR Themenwoche Kultur von Samstag, 21. November bis Freitag, 27. November 2020 beschäftigt sich der MDR auf allen Ausspielwegen, in allen Programmen, in der aktuellen Berichterstattung, in den Magazinen im TV, online und im Radio mit der Situation der Künstlerinnen und Künstler in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In Hintergrundberichten, Porträts und Gesprächen zeigen wir die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kultur in der Region. Gleichzeitig stellt der MDR die neuen Produktionen der Hauptredaktion Kultur vor. Als Partner der mitteldeutschen Kulturszene will der MDR über die Berichterstattung hinaus aber auch die Künstlerinnen und Künstler im Rahmen von konkreten Produktionen unterstützen.

Was macht ein Schauspieler ohne Publikum, ein Schriftsteller ohne Lesung, was macht ein Maler ohne Ausstellung und ein Musiker ohne Bühne? Viele freischaffende Künstlerinnen und Künstler sowie kleine Institutionen leiden unter dieser schwierigen Zeit und finden zugleich neue, kreative Ausdrucksformen.

Mit Ihrer Teilnahme am Wettbewerb, mit Ihrem Videoprojekt können Sie sich dem Thema widmen, das Ihnen besonders am Herzen liegt. Sie können den Fokus auf ein Theaterstück, eine Tanzkompanie, ein Kunstwerk legen, Sie können Ihre eigene Geschichte erzählen oder die Sendezeit nutzen, um den aktuellen Arbeitsalltag eines Schauspielers, eines Dirigenten, eines Komponisten oder DJs vorzustellen.

Der Wettbewerb

Im Rahmen der MDR Themenwoche Kultur bietet der MDR insgesamt 15 Künstlerinnen und Künstlern bzw. deren Teams jeweils fünf Minuten freie Sendezeit. Der Wettbewerb ist in fünf Kategorien aufgeteilt. Alle Einreichungen sollten sich einer der folgenden Sparten zuordnen: 

  • •Kategorie 1: Theater, Tanz und Co.
  • •Kategorie 2: Pop, Rock und Co.
  • Kategorie 3: Klassik, Chor und Co.
  • Kategorie 4: Literatur, Malerei und Co.
  • Kategorie 5: Museen, Ausstellungen und Events

Für den Wettbewerb werden Ideen zu den oben genannten Bereichen gesucht, die sich filmisch umsetzen lassen. Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des MDR und der mitteldeutschen Kulturszene entscheidet über die Gewinner-Beiträge. Die inhaltliche Ausrichtung innerhalb dieser Kategorien ist den Teilnehmenden freigestellt. Die Realisierung der Beiträge übernehmen die Künstlerinnen und Künstler selbst. Zu sehen sind die Beiträge in der MDR-Themenwoche Kultur ab 23. November.

Wenn Sie sich bewerben möchten, schicken Sie bitte bis Mittwoch, 11.11.2020, ein Exposé zu Ihrer Video-Idee an kultur-online@mdr.de mit dem Betreff "Ideenwettbewerb Video". Bitte hängen Sie das Exposé als Einzel-Dokument an. Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen (FAQ).

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Kulturnachrichten | 04. November 2020 | 09:30 Uhr

Mehr Themen zu Kultur und Corona