Ideenwettbewerb Die Gewinner der MDR Kultur-Aktion stehen fest

Die Gewinnerinnen und Gewinner für den Ideenwettbewerb "Freie Sendezeit für freie Künstlerinnen und Künstler" stehen fest. Der MDR hatte dazu aufgerufen. 15 Kulturschaffende aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen können sich nun freuen.

Eine halbnackte Frau mit Mundschutz steht hinter einer Folie
"Theater, Tanz und Co." war eine von fünf Wettbewerbskategorien. Bildrechte: Colourbox.de

Mit mehr als 350 Vorschlägen sind Kunst- und Kulturschaffende dem Aufruf des MDR-Ideenwettbewerbs "Freie Sendezeit für freie Künstlerinnen und Künstler" gefolgt. Am Kompositionsaufruf von MDR KLASSIK haben sich knapp 140 Komponistinnen und Komponisten beteiligt. Am Montag wurden die ersten Gewinner bei einer digitalen Pressekonferenz bekannt gegeben.

Renomierten Spielstätten, Dorfmuseen

Mitteldeutschland zeigt sich kreativ. Innerhalb einer Woche gingen Hunderte Ideen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beim MDR ein – von renommierten Spielstätten bis hin zu kleinen Wandertheatern und Dorfmuseen. Bewerben konnten sie sich in fünf Kategorien: "Theater, Tanz und Co.", "Pop, Rock und Co.", "Klassik, Chor und Co.", "Literatur, Malerei und Co.", "Museen, Ausstellungen und Events". Jetzt hat die Jury, bestehend aus hochrangigen Vertretern mitteldeutscher Kulturinstitutionen, 15 Projekte ausgewählt. Die Gewinner können sich nun mit jeweils fünf Minuten freier Sendezeit im MDR-Fernsehen präsentieren.

Die Qual der Wahl

Sebastian Krumbiegel 8 min
Bildrechte: IMAGO

Der MDR hat die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs "Freie Sendezeit für freie Künstler" und eines Kompositionswettbewerbs bekannt gegeben. Pate und Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel über die Bedeutung.

MDR KULTUR - Das Radio Mo 16.11.2020 15:30Uhr 08:16 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

"Ich hätte in manchen Kategorien am liebsten mindestens die dreifache Anzahl an Einreichungen nominiert", sagt Jury-Mitglied und Geschäftsführerin von "local heroes", Julia Wartmann. Von optimistisch bis pessimistisch, von komödiantisch bis traurig-emotional, sei alles dabei.

Zu den Gewinnerideen gehört etwa ein Film über die Vielfalt der Leipziger DJ-/Club-/Party-Szene. Bauhauskünstlerinnen aus Weimar überraschen mit einer satirischen Dauerwerbesendung über Kunst. Graffiti-Künstler aus Altenburg wollen auf dem Markt ein Video mit den Künstlerinnen und Künstlern der Stadt drehen. "Nospace" heißt ein Vorschlag einer Tänzerin, die fragt, welcher Platz ihr ohne Bühne bleibt. Eine Schriftstellerin aus Leipzig möchte sich auf humorvolle Weise mit ihrem Selbstoptimierungswahn in der Corona-Krise auseinandersetzen. Ein Dresdner Ensemble wird Beethovens 5. Sinfonie auf unterschiedlichste Weise visuell darstellen – in Gebärdensprache, Ausdruckstanz, moderner Malerei und musikalisch.

Große MDR-Themenwoche Kultur

Gesendet werden die in Eigenregie gestalteten Filmbeiträge vom 21. bis 27. November im Abendprogramm des MDR-Fernsehens. Sie sind Teil der MDR Kulturwoche, zu der sich der MDR auf allen Ausspielwegen und in allen Programmen mit der Situation mitteldeutscher Kulturschaffender in der Corona-Pandemie beschäftigt. In Hintergrundberichten, Porträts und Gesprächen werden die aktuellen Auswirkungen der Pandemie auf die Kreativszene in ihrer gesamten Bandbreite gezeigt – von der Artistenfamilie bis zum Veranstaltungstechniker. Unter anderem werden in dieser Woche auch einige der Gewinner des Kompositionsaufrufs von MDR KLASSIK im Radio porträtiert. 2021 werden die Werke dann von den Musikern und Musikerinnen der MDR-Ensembles eingespielt und im Tagesprogramm des Digitalradios MDR KLASSIK gesendet.

Alle 15 Gewinnerinnen und Gewinner im Überblick

Kategorie 1: Theater, Tanz und Co.:

  • Kollektiv Polymora Inc. | Projekt "Körper – Bild – Abstand" | Leipzig
  • Mona-Bawani Mühlhausen | Projekt "Nospace" | Leipzig
  • Sabine von Oettingen | Projekt "WER IST: Princess Chiffon?" | Halle

Kategorie 2: Pop, Rock und Co.:

  • Marcus und Antje Fathz | Projekt "Leeres Rauschen" | Wolmirstedt
  • Danny Siegel | Projekt "Mach fei kaa Zeich" | Sosa
  • Oliver Kietzmann | Projekt "Lipdub" | Leipzig

Kategorie 3: Klassik, Chor und Co.:

  • Katrin Wettin | Projekt "Beethoven…hör- und sichtbar" | Dresden
  • Duo Be-Flügelt | Projekt "Prinzip Hoffnung" | Leipzig
  • Susanne Haupt | Projekt  "Lied aus Stille" | Leipzig

Kategorie 4: Literatur, Malerei und Co.:

  • nonstopKunst24 | Projekt "Kunst-Teleshopping-Show" | Weimar
  • Boks und Schmitz | Projekt "Das zappelnde Tanzorchester" | Wernigerode
  • Madeleine Prahs | Projekt "Die Krise als Chance" | Leipzig

Kategorie 5: Museen, Ausstellungen und Events:

  • Susann Seifert | Projekt "Altenburg Live und in Farbe" | Altenburg
  • ANTI Kollektiv | Projekt "Objects might be closer than they appear" | Leipzig
  • Katharina Groß | Projekt "Mutual Resonance" | Dresden

Mikro-Kompositionen noch offen

Noch nicht abgeschlossen ist die Entscheidung über die Ideen für die Mikro-Kompositionen. Welche Komponistinnen und Komponisten hier mit ihren Ideen überzeugen konnten, soll Anfang der kommenden Woche mitgeteilt werden.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 16. November 2020 | 16:10 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR