Instrument für Einsteiger Ist die Ukulele die bessere Blockflöte?

Traditionell ist die Blockflöte das Erstlingsinstrument für Kinder. Die Ukulele scheint ihr diesen Platz nun streitig zu machen. Ihr Anblick zaubert vielen ein Lächeln aufs Gesicht und sie spielt sich kinderleicht.

von Felicitas Förster, MDR KULTUR

Schüler einer Ukulele-Gruppe
Schon von der Größe her passt die Ukulele wunderbar in Kinderhände Bildrechte: dpa

Der Musiklehrer Frank-Michael Jirka glaubt, dass die Ukulele die Blockflöte bald als Einsteigerinstrument vom Sockel schubst. Zu den Vorteilen des handlichen Saiteninstrumentes zählt er auf: Sie klingt angenehm, ist billig, robust, handlich und sogar die kleinsten Hände finden sich auf ihr zurecht.

Das ganze Akkordgreifen aufgrund der kurzen Saiten, der niedrigen Saitenspannung geht das doch verglichen mit der Gitarre mit viel weniger Kraft. Also hat man sehr schnell Erfolgserlebnisse.

Frank-Michael Jirka, Ukulele-Musiklehrer
Verschiedene Ukulelen
Es gibt sie in unterschiedlichsten Gestaltungen Bildrechte: IMAGO

Wichtig ist Jirka auch, dass es für die Ukulele keine festgefahrenen Unterrichtskonzepte gäbe. Wozu auch? Die Haltung, der Anschlag, das Greifen müssten nicht erst aufwendig erlernt werden. "Man nimmt das Ding und so lange es gut klingt, ist die Welt in Ordnung", so Jirka. Hinzu kommt der Sympathiefaktor der kleinen Zupfinstrumente, was sie für erste musikalische Gehversuche prädestiniert:

Jeder, der 'ne Ukulele sieht, der hat erst mal ein Lächeln im Gesicht.

Frank-Michael Jirka, Ukulele-Lehrer

Hawaii-Mythos mit vier Saiten

Das besagte Lächeln hat auch der Musikwissenschaftler und Ukulelenexperte Peter Kemper oft beobachtet. Er erklärt es mit der Herkunft des Instrumentes: "Natürlich ist die Ukulele auch immer so ein bisschen Symbol für Hawaii. Und Hawaii ist für viele immer noch ein bisschen Freizügigkeit, Freiheit, das Aloha, ja, die Freundlichkeit, immerwährende Sonne, üppige Natur, dieser ganze Hawaii-Mythos, der ist immer Grunde auch in der Ukulele verkörpert."

Elvis Presley spielte die Ukulele, auch Marilyn Monroe hat sich mit ihr geschmückt und ebenso hatten sie die Beatles stets im Gepäck, wenn sie auf Tournee gingen. Heute verhelfen Stars wie Jason Mraz und Taylor Swift dem Instrument wieder zu einem Millionenpublikum. Und der Nachwuchs steht bereits in der Spur:

Ich wollt halt auch schon immer mal Gitarre lernen und Ukulele ist ja fast so wie Gitarre und deswegen macht mir auch Ukulele Spaß.

Nachwuchsmusiker aus der Klasse von Frank-Michael Jirka

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 06. Februar 2018 | 10:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Februar 2018, 01:00 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Nichts mehr verpassen