Trauer Batman-Regisseur Joel Schumacher ist tot

Regisseur Joel Schumacher ist tot
Joel Schumacher (1939-2020) Bildrechte: dpa

Der amerikanische Regisseur und Drehbuchautor Joel Schumacher ist tot. Wie sein Sprecherteam der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, starb Schumacher am Montag in New York nach einem einjährigen Kampf gegen Krebs. Er wurde 80 Jahre alt.

Bekannt für seine "Batman"- und Grisham-Verfilmungen

Schumacher wurde am 29. August 1939 in New York geboren und unter anderem durch Filme wie "Falling Down" und die Comic-Verfilmungen "Batman Forever" (1995) und "Batman & Robin" (1997) bekannt. Während "Batman Forever" ein voller Erfolg wurde, erhielt "Batman & Robin" schlechte Kritiken und wurde in mehreren Kategorien für den Negativ-Filmpreis "Goldene Himbeere" nominiert.

In den 90er-Jahren brachte er die John-Grisham-Bestseller "Die Jury" und "Der Klient" auf die Kinoleinwand. Seinen letzten Spielfilm drehte er im Jahr 2011, das Verbrecherdrama "Trespass - Auf Leben und Tod" mit Nicolas Cage und Nicole Kidman in den Hauptrollen. 2013 entstanden unter der Regie von Schumacher zwei Folgen der Politserie "House of Cards".

Mehr zum Thema Film

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 22. Juni 2020 | 22:00 Uhr