Programminitiative MDR DOK Creative: Neue Dokumentarfilm-Initiative zur Förderung der Filmbranche

Der Mitteldeutsche Rundfunk hat zur Förderung der Dokumentarfilm-Branche eine neue Programminitiative gestartet. Mit 100.000 Euro werden dokumentarische Kurzfilme unter dem Motto "NEUSTART" finanziert. Bis zum 10. März 2021 können die Filmideen beim MDR eingereicht werden.

Zwei Personen sitzen hinter und neben einer professionellen Kamera während der Aufnahme.
Der MDR lobt eine Produktionssumme von 100.000 Euro für Filme zum "NEUSTART" aus. Bildrechte: Colourbox.de

Neustart! Neustart? Viel Geduld ist gefragt im Lockdown, ein langer Atem, es gilt durchzuhalten. Doch dann geht es endlich weiter, das Leben, so wie wir es kennen. Doch wie sieht es aus, dieses Leben und wird es "weiter so wie vor der Pandemie" geben können? Der Neustart scheint unmittelbar bevorzustehen, aber ist dann für jeden wieder alles beim Alten? Was fehlt, was wurde gewonnen und was hat sich verändert?

100.000 Euro für Filme zum "NEUSTART"

Für Dokumentarfilmerinnen und Dokumentarfilmer in Mitteldeutschland soll "Neustart" der Ausgangspunkt für den diesjährigen Call for Papers und eine Einladung sein, sich mit dem Leben, den Sehnsüchten und Ungewissheiten in Mitteldeutschland im Frühjahr 2021 auseinanderzusetzen. Gesucht werden dokumentarische Positionen mit einer Länge von 5 bis 15 Minuten zum Thema "Neustart". Die Filme sind:

  • aus Mitteldeutschland und handeln in dieser Region
  • aus der Gegenwart
  • dokumentarisch

Dabei müssen die aktuell geltenden Regeln und Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei der Filmproduktion eingehalten werden. Zwischen Aufruf und Einsendeschluss liegen drei Wochen. Der MDR wählt aus den eingereichten Ideen herausragende Projekte aus. Zur Realisierung lobt der MDR eine Produktionssumme von 100.000 Euro aus. Die Produktionszeit beträgt ca. sechs Wochen. Alle Filme werden vom MDR prominent in der langen "MDR DOK CREATIVE" Nacht im MDR Fernsehen, online auf mdr-kultur.de und auf dem YouTube-Kanal MDR.DOK gezeigt.

"MDR DOK CREATIVE" – eine neue Programminitiative des MDR zur Förderung der Filmbranche.

Zeitplan: So läuft die Initiative ab

17. Februar: Aufruf zu "MDR DOK CREATIVE" Neustart! Neustart?
10. März: Einsendeschluss der Exposés und Beginn des Auswahlverfahrens
bis 31. März: Benachrichtigung der ausgewählten Projekte + Produktionsbeginn
12. Mai: Lieferung der Filme
Juni 2021: Präsentation der Filme

Aussagekräftige Kurzexposés inklusive Kalkulation, die auch Angaben zur Produktionsweise im Rahmen der Corona-Krise enthalten, müssen bis Mittwoch, 10. März 2021, 23.59 Uhr, in der Redaktion eingegangen sein.

Einsendeschluss: Mittwoch, 10. März 2021, 23:59 Uhr
Lieferung: Exposé, Kurzkalkulation
Länge: 5 bis 15 Minuten

E-Mail: Dokuredaktion@mdr.de

Kontakt:
MDR Redaktion Geschichte und Dokumentationen
Thomas Beyer
Kantstraße 71-73
04275 Leipzig

Mehr zu MDR DOK Creative

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Kulturnachrichten | 17. Februar 2021 | 16:30 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR