Kinoprogrammpreis Chemnitzer Metropol-Kino für bestes Kinoprogramm ausgezeichnet

Das Chemnitzer Kino Metropol ist für das beste Kinoprogramm ausgezeichnet worden. Das gab die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) bekannt. Der 1. Kinoprogrammpreis ist in diesem Jahr mit 20.000 Euro dotiert. Den Hauptpreis in der Kategorie nicht-gewerbliches Kino ging an das Clubkino im Lingnerschloss in Dresden. Insgesamt wurden in diesem Jahr 49 Kinos in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit dem Kinoprogrammpreis ausgezeichnet.

Preis als Fördermittel

Blick auf das Schloss des Mundwasser-Erfinders Karl August Lingner (1861-1916) in Dresden mit seinen Weinterrassen
Das Kino im Dresdner Lingnerschloss wurde für das beste Programm eiens nicht-gewerblichen Kinos ausgezeichnet. Bildrechte: dpa

Insgesamt wurden dreimal so viele Preise wie sonst vergeben. So konnte jeder Bewerber mit einem Preis bedacht werden. Laut MDM soll der Preis auch als Überbrückung in der Corona-Krise helfen: "Indem wir erneut Kinoprogrammpreise in dreifacher Höhe vergeben, wollen wir die mitteldeutschen Filmtheater auch 2021 wirkungsvoll unterstützen", so MDM-Geschäftsführer Claas Danielsen. Die Preise wurden in unterschiedlichen Höhen ausgezahlt, von 10.000 Euro für ein hervorragendes Programm im Corona-Jahr 2020 bis zu 4.000 Euro für ein Programm ohne Prädikat. In der Kategorie nicht-gewerbliche Spielstätten reichten die Summen von 10.000 Euro für das beste bis 3.000 Euro für sehr gute Programme.

Obwohl die Kinos wieder öffnen dürfen, sieht die MDM die Kinolandschaft immer noch in der Krise. Denn es gelten immer noch strenge Auflagen und die Aussichten für das laufende Jahr bleiben ungewiss. Der Kinoprogrammpreis wird jedes Jahr von der MDM und der AG KinoGilde verliehen, um das Engagement der Kinos in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt für anspruchsvollen Film zu würdigen und die Vielfalt der mitteldeutschen Kinolandschaft zu fördern – vor allem in Krisenzeiten.

Mehr zu Film- und Kino-Kultur

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 16. Juli 2021 | 08:30 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei