MDR KULTUR | Kulturpartner Filminitiative Dresden e.V. – Filmfest Dresden

Das Filmfest Dresden – Internationales Kurzfilmfestival versteht sich seit seiner Gründung 1989 als Podium der Filmkunst, als Forum für politischen Diskurs sowie interkulturellen Austausch.

Im Mittelpunkt steht der Kurzfilm als eigenständige Kunstform. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem künstlerischen Animationsfilm, der entscheidend zur Profilierung des Festivals beiträgt. Eine besondere Gewichtung liegt auf der Förderung des regionalen Filmschaffens. Seit über 30 Jahren garantiert das Filmfest Dresen eine kontinuierlich verlässliche Präsentation der mitteldeutschen Kurzfilmproduktion. Im Programmformat "Mitteldeutsche Filmnacht" spiegelt sich die Vielfalt und Stärke der einheimischen Kurzfilmszene eindrucksvoll wider.

Durch die enge Verbindung von regionaler Identität, Publikumsnähe und internationaler Ausrichtung zählt das Festival zu den herausragenden Ereignissen im Kulturkalender des Freistaates Sachsen.