Hauptredaktion Kultur

Kultur-Newsletter | 23.05.2019

Aktuell

Judith Kerr,  2007

Kinder- und Jugendbuchautorin
Schriftstellerin Judith Kerr ist tot

Sie musste 1933 vor den Nazis fliehen und wurde später berühmt durch ihr Buch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl": Nun ist Judith Kerr mit 95 Jahren gestorben, wie ihr Verlag in London mitteilte.

» mehr » nach oben
Ein Straßenmaler bietet in der Nähe des Markusplatzes Kunstwerke zum Verkauf an.

Video des Streetart-Künstlers
War Banksy unbemerkt bei der Biennale in Venedig?

Der britische Streetart-Künstler behauptet, er habe einen Straßenstand in Venedig aufgebaut und Bilder eines großen Kreuzfahrtschiffs mit dem Titel "Venedig in Öl" verkauft. Unerkannt schickte ihn die Polizei weg.

» mehr » nach oben
Konfetti auf Grundgesetz

70 Jahre Grundgesetz
Das deutsche Grundgesetz – ein Erfolgsmodell?

Im Grundgesetz fanden die Deutschen nach Kriegsende eine Verfassung. Christian Bommarius mit einem Rückblick auf die Entstehung und der Begründung, warum das Grundgesetz immer wieder auch geändert werden muss.

» mehr » nach oben

Musik

Morrissey steht bei einem Auftritt in Lissabon 2018 auf der Bühne.

Zum 60. Geburtstag
Morrissey - Hadern mit einem Helden

Als Sänger von The Smiths wurde Steven Patrick Morrissey berühmt. Jetzt wird der Musiker 60 Jahre alt – und sein Ruhm bröckelt. Unser Musikredakteur ist früher Fan, hat aber zunehmend Zweifel am großen Zweifler.

» mehr » nach oben
Moog Synthesizer

Musik
Diese zehn Songs würde es ohne Robert Moog nicht geben

Robert Moog gilt als Vater des Synthesizers – und damit als Pionier der elektronischen Musik. Mit seinem Synthesizer experimentierten Kraftwerk, Emerson, Lake and Palmer oder Donna Summer. Vor 85 Jahren wurde er geboren.

» mehr » nach oben
Bei einem Pressetermin in den Neunzigern lächeln die fünf Backstreet Boys in die Kamera

Rückkehr der Girl- & Boygroups
Die Backstreet Boys sind zurück: Das Prinzip Casting

In den Neunzigern sorgten die Backstreet Boys für Teenager-Hysterie. Jetzt touren die Mädchenschwärme wieder durch Deutschland – und auch die Spice Girls ziehen nach. Grund genug, das Prinzip Casting zu reflektieren.

» mehr » nach oben
Joe Cocker auf seiner Pressekonferenz.

Erinnerung
Joe Cocker – vom Gasinstallateur zum Weltstar

Mit einer Cover-Version des Beatles-Songs "With A Little Help from My Friends" gelang ihm 1969 der Durchbruch: Joe Cocker. Vor fünf Jahren starb der Weltstar des Rock 'n' Roll und Blues. Am 20. Mai wäre er 75 geworden.

» mehr » nach oben

Bühne

Außenansicht der Oper Halle

Programmvorstellung
Bühnen Halle mit Ausblick auf die neue Spielzeit – und überraschendem Rücktritt

Große Aufführungen und innovative Projekte – darüber informierten die Bühnen Halle auf der Pressekonferenz für die kommende Spielzeit. Dann kündigte der stellvertretende Opern-Intendant Veit Güssow seinen Rücktritt an.

» mehr » nach oben
Tomasz Kajdanski

Anhaltisches Theater
Dessauer Ballett-Chef verliert Posten nach Schlagabtausch

Der Ballett-Chef des Anhaltischen Theaters in Dessau hat mit sofortiger Wirkung seinen Posten aufgegeben. Nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT soll er sich eine Auseinandersetzung mit Tänzern geliefert haben.

» mehr » nach oben
Theaterhaus in Freiberg in der abendlichen Dämmerung, über dem Eingang an der Fasade ist der Schriftzug 'Die Kunst gehört dem Volke' zu lesen.

Debatte um Kunstfreiheit
Freibergs Theaterintendant Schulze: "Schweigen halte ich für sehr gefährlich"

Theater lasse sich nicht reduzieren auf Schauspiel oder Konzerte. Dazu gehörten auch Debatten über die Gesellschaft, findet Freibergs Intendant Hans Peter Schulze und reagiert damit auf das Verbot einer Gesprächsreihe.

» mehr » nach oben

Film & Fernsehen

Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in einer Szene der 73. Episode "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer".

Kritik
Enttäuschendes Finale: Game of Thrones – Warum der Zauber verflogen ist

Nun ist sie Geschichte, die bislang erfolgreichste TV-Serie überhaupt. Doch ein großes Finale gab es nicht. "Game of Thrones" endete als seelenloser Fantasy-Blockbuster. Was ist passiert? (Achtung: Spoiler!)

» mehr » nach oben
Naomi Scott (l) als Jasmine und Mena Massoud als Aladdin in  einer Szene des Films "Aladdin" (undatierte Filmszene).

Filmrezension
"Aladdin" – Disneys Zeichentrick-Klassiker lebt auf: Üppig und lustig

Der Zeichentrick-Klassiker als Realfilm? Mit Mena Massoud als Straßendieb Aladdin und Naomi Scott als Prinzessin Jasmin ist Regisseur Guy Ritchie ein üppiges, schön altmodisches und lustiges Spektakel gelungen.

» mehr » nach oben
Filmbild aus Sunset Over Hollywood.

Filmrezension
"Sunset Over Hollywood" – Wenn Filmemacher alt werden

Auch die Aktiven des Filmgeschäfts werden irgendwann alt – und gehen manchmal ins Altersheim. Doku-Regisseur Uli Gaulke hat ein ganz spezielles gefunden, in dem die Macher zahlloser Hollywood-Filmklassiker leben.

» mehr » nach oben
Julia (Nele Mueller-Stöfen) und Hund Nero in Turin

Filmrezension
"All my Loving" – Über das Gefangensein in der Familie

Familie kann Heimathafen sein, aber auch eine Fessel. Das erkennen drei Geschwister, gespielt von Nele Mueller-Stöfen, Lars Eidinger und Hans Löw. Doch als ihr Vater erkrankt, müssen sie sich dem Verdrängten stellen.

» mehr » nach oben

Spezial

Besucherin des Wave-Gotik-Treffens in Leipzig

Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
Bilder, Berichte, Videos: WGT-Online-Spezial

Leipzig feiert jährlich zu Pfingsten die Vielfalt und zeigt, wie bunt Schwarz sein kann. Zum Wave-Gotik-Treffen kommen Fans aus aller Welt. Hier gibt's Fotos, Videos, Interviews und WGT-Ticker.

» mehr » nach oben

Literatur & Sprache

Rezension
Neuer Roman von Ian McEwan: Wenn Roboter lieben und herrschen lernen

Wie werden sie sein, die ersten Roboter, die dank KI die Macht übernehmen? In seinem brillanten neuen Roman "Maschinen wie ich und Menschen wie ihr" spielt Ian McEwan ein überraschendes Szenario durch.

» mehr » nach oben
Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Geschäftsführer Alexander Skipis im Gespräch
Lob aufs Sachbuch: Warum der Börsenverein einen neuen Preis vergibt

Die einen sagen, es gibt schon zu viele Literaturpreise. Der Börsenverein findet, einer fehlt noch: Deswegen wird ab 2020 nicht mehr nur der beste Roman, sondern auch ein Sachbuch gewürdigt.

» mehr » nach oben

Ausstellungen

Multitouchtisch historische Karten in der Schau "919 - plötzlich König" in Quedlinburg

Ausstellung
Wir sind König! - Quedlinburg feiert Heinrich I. multimedial

Angeblich soll Heinrich im fernen Jahr 919 gerade Vögel gejagt haben, als ihn die Botschaft erreichte, dass er erster deutscher König wird. Mit dieser und anderen Legenden räumt jetzt eine Doppelausstellung auf.

» mehr » nach oben

Gesellschaft

Vater schreit durch ein Megafon aus Zeitungspapier seine zwölfjaehrige Tochter an.

Rezension
Klingt zauberhaft: Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie

"Das habe ich doch schon tausend Mal gesagt", stöhnen Eltern öfter mal. Hedvig Montgomery will in ihren Büchern zeigen, wie ein glückliches Familienleben gelingen kann – in sieben Schritten und als Lebensaufgabe.

» mehr » nach oben
Ein Schüler meldet sich während einer Mathestunde.

Debatte
Ist die Schule wirklich zu blöd für unsere Kinder?

Seit PISA ist viel über die Bildung in Deutschland geschrieben worden. Mit dem Sachbuch "Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder?" legt der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube seinen Beitrag dazu vor. Liefert er eine Antwort?

» mehr » nach oben

Hörspiel & Feature

Trump

Feature
Fake-Fabriken - Der Profit mit den Falschmeldungen

Die Wahrheit hat es schwer in der Politik. Im Vorfeld der EU-Wahlen wird viel über Fake News debattiert. Wie entstehen Falschmeldungen und wer profitiert davon? Was kann man tun gegen die Lügen im Netz?

» mehr » nach oben
ARD Radio Tatort: Über die Dörfer - Mit André Jung (Rolle: Paquet); Devid Striesow (Rolle: Torsten Möller)

ARD Radio Tatort: Über die Dörfer

Die saarländischen Dörfer veröden zunehmend, Sohlbach tourt deswegen mit seinem Verkaufswagen über Land. Doch eines Morgens wird er tot aufgefunden. Erhard Schmied lässt ermitteln.

» Audio » nach oben

Um Ihr Newsletterabo zu beenden und Ihre angegebenen Daten zu löschen, » klicken Sie bitte hier!

Bei Fragen und Hinweisen schreiben Sie bitte eine E-Mail an » mdr-kultur@mdr.de. Benutzen Sie dabei nicht die "Antworten"-Funktion Ihres E-Mail-Programms.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Rechtliche Hinweise
© 2019 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK