MDR KULTUR | Kulturpartner Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V.

Weiterdenken ist der sächsische Teil im Verbund der Heinrich-Böll-Stiftungen. Mit Seminaren, Workshops, Vorträgen, Ausstellungen, Veröffentlichungen, Lesungen und künstlerischen Annäherungen an politische Themen unterstützt das Haus in Sachsen Ideen, Engagement und konkrete Konzepte für eine demokratische, solidarische und nachhaltige Gesellschaft. Themen wie etwa Gender und Feminismus, Anti-Rassismus und Demokratieentwicklung, Migration und Asyl sowie Ökologie werden nach vorn gedacht. "Weiterdenken" stärkt seine Netzwerke, gibt Starthilfe und begleitet engagierte Menschen und Projekte.

Trafohalle
Trafohalle Dresden: Hier hat "Weiterdenken" seinen Sitz. Bildrechte: Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen

Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V. ist Kulturpartner der Redaktion Religion und Gesellschaft.

Mehr Stiftungen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei