MDR KULTUR | Kulturpartner Thüringer Literaturrat e. V.

Der Thüringer Literaturrat e.V. ist eine Vereinigung von Gesellschaften, Institutionen, Stiftungen, Vereinen und natürlichen Personen, die sich für die Pflege und Förderung der Literatur in Thüringen einsetzen, die überparteilich und unabhängig arbeitet.

Der Verein hat den Zweck, der Literatur und ihrer Vermittlung im Freistaat Thüringen eine angemessene öffentliche Geltung zu verschaffen und deren Entwicklung zu fördern. Er versteht sich als Ansprechpartner für alle Fragen der Literaturvermittlung und Literaturförderung. Dazu gehören die Beratung von Autoren, Belange der Leseförderung und die Unterstützung von Netzwerken und Initiativen. Zu seinen gegenwärtig 42 Mitgliedern gehören neben Vereinen, Gesellschaften und Institutionen auch literarische Gedenkstätten und Museen, Buchhandlungen und Verlage. Er ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Literaturräte der Bundesrepublik Deutschland. Er arbeitet in einer Reihe von Gremien auf Landesebene mit und gehört dem Kulturrat Thüringen an.

Palais Dürckheim
Der Literaturrat befindet sich im Palais Dürckheim in Weimar. Bildrechte: Jens Kirsten

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei