Kinderliteratur Wie die sorbischen Kindergeschichten von Lubina Hajduk die Welt erobern

Die sorbische Autorin Lubina Hajduk aus Bautzen schreibt seit vielen Jahren Geschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Muttersprache. Das war schade für alle, die diese Sprache nicht beherrschen. Bis jetzt: Denn mit ihrem Kinderbuch "Das Tal am Fluss – Fünf Freunde" geht Hajduk neue Wege. Die Geschichten gibt es nun gedruckt und auch als Hörbuch in vielen Sprachen, darunter Spanisch, Französisch und Tschechisch. Und bald sollen es noch mehr werden.

Lubina Hajduk Veljkovićowa 4 min
Bildrechte: Clemens Schmidt/MDR

Ein Dachs, zwei Mäuse, ein Hase und eine Eule – eine etwas ungewöhnliche Begleitung für eine Weltreise, könnte man sagen. Für die Schriftstellerin Lubina Hajduk ist es genau die richtige Wahl. Die fünf tierischen Freunde Kiki, Mirka, Dorian, Luna und Ferdi stammen aus ihrer Feder und sind eigentlich in ihrer Geschichtenreihe "Das Tal am Fluss" zu Hause.

In diesem Tal bestehen die fünf Tiere dank ihrer Freundschaft eine Menge großer und kleiner Abenteuer. Ursprünglich auf Sorbisch für die kleinen Leserinnen und Leser der Kinderzeitschrift Płomjo geschrieben, dürften es bald noch ein paar Kinder mehr sein – überall auf der Welt.

Der Sohn hat die Mutter überzeugt

Portraitfoto: Lubina und Branko Hajduk
Lubina Hajduk und ihr Sohn Branko Bildrechte: Lubina Hajduk

Begonnen hat alles auf einer sehr langen Autofahrt mit einer Idee von Lubina Hajduks Sohn Branko: "Ich weiß noch, dass wir sehr müde auf der Autobahn waren", erinnert sich die Autorin, "und er erzählt hat: Mama, Du musst Deine Bücher auch in anderen Sprachen rausbringen! Und ich hab innerlich ein bisschen abgewunken, weil ich dachte, ich schaffe das gar nicht. Ich will weiter sorbische Werke schreiben."

Doch ihr Sohn ließ nicht locker. Kurz entschlossen übernahm er, inzwischen 19 Jahre alt, das Marketing für das Projekt.

Die sorbischen Geschichten wurden in acht Sprachen übersetzt

Coverbild: Das Tal am Fluss
"Das Tal am Fluss – Fünf Freunde" in einer zweisprachigen Ausgabe Bildrechte: Lubina Hajduk

Was Mutter und Sohn in wenigen Monaten dann aus der Idee entwickelt haben, ist beeindruckend. "Das Tal am Fluss – Fünf Freunde" ist als Hörbuch in acht Sprachen fertig produziert. Dazu erscheinen die Geschichten, die sich gut zum Vorlesen für kleinere Kinder eignen, mit leuchtend farbigen Illustrationen als Buch, unter anderem auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Dazu kommen zweisprachige Versionen der Bücher. Mit wahlweise Englisch oder Deutsch als Zweitsprache kann man so die Geschichten auf Tschechisch, Polnisch, Slowakisch und bald auch auf Kroatisch, Serbisch und Russisch lesen. Und natürlich in der Originalsprache Sorbisch.

Eigentlich ein Kompromiss, denn der Internet-Medienkonzern, bei welchem die Bücher erscheinen, nahm slawische Sprachen nur auf diese Weise ins Programm. Für Lubina Hajduk war das letztlich ein Glücksfall:

Das öffnet uns die Möglichkeit, das für Lerner anzubieten, für Eltern, die ausgewandert sind, und die das ihren Kindern weitergeben wollen, und für alle anderen Interessierten.

Lubina Hajduk über die zweisprachigen Veröffentlichungen

Die ganze Familie hilft mit

Gabriela Maria Schmeide
Schauspielerin Gabriela Maria Schmeide hat die sorbische Hörbuchversion eingesprochen. Bildrechte: MDR/Olaf Parusel

Die sorbische Hörbuchversion sprach die Schauspielerin Gabriele Maria Schmeide, bekannt unter anderem aus Andreas Dresens Film "Halbe Treppe", ein. Sie ist nicht nur, wie die Autorin, eine gebürtige Bautznerin, sondern gehört zur Verwandtschaft.

Überhaupt ist das ganze ein richtiges Familienunternehmen geworden. Ehemann Dušan half bei der Übersetzung, Schwester Hanka gestaltet das Layout, ein Cousin komponierte die Musik für die Hörbücher.

Und dann waren da noch die Freunde in der ganzen Welt. Lubina Hajduk zählt auf: "Englisch ist auch ganz toll, die Belinda aus London … Französisch kann ich auch empfehlen, das macht die Sarah, die kenne ich aus Teneriffa." Eine Kollegin stellte einen Kontakt zu Freunden in Südamerika her. "Und das spanische Hörbuch, das wurde in Argentinien aufgenommen. Und das ist ja nun wirklich der Inbegriff eines weltweiten Projektes." So kommt es also, dass die Geschichten einer sorbischen Autorin sogar über den Ozean reisen.

Coverbild: Das Tal am Fluss
Diese von Lubina Hajduk erdachten Figuren aus "Das Tal am Fluss" erobern weltweit Kinderherzen. Bildrechte: Lubina Hajduk

Sorbische Kultur in der Neuen Welt

Apropos Amerika: Auch eine kleine Gruppe von Sorben machte sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf in Richtung Neue Welt. Durch ihr Projekt trat Lubina Hajduk in Kontakt mit einigen ihrer Kindeskindeskinder:

Da gibt’s ja einige Nachfahren dieser Auswanderer, denen ihre Wurzeln auch sehr wichtig sind. Und die können das dann Sorbisch lesen, Sorbisch hören und gleichzeitig das Englische dazu verfolgen. Das ist doch super.

Lubina Hajduk, Autorin

Erstaunlich, wie viel ein Dachs, zwei Mäuse, eine Eule und ein Hase dazu beitragen können, dass die Welt ein bisschen näher zusammenrückt.

Informationen Lubina Hajduk "Das Tal am Fluss – Fünf Freunde"

Erschienen als:
Ein- bzw. mehrsprachige Bücher
Hörbuchversionen u.a. in Englisch, Spanisch, Französisch, Tschechisch, Sorbisch

Erhältlich online über die Website der Autorin lubina-hajduk.de sowie u.a. über Audible.

Mehr Kultur für Kinder

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 05. Oktober 2021 | 13:10 Uhr