Der Staats- und Domchor Berlin
Der Staats- und Domchor Berlin bei einer Aufzeichnung für die ZDF-Sendung "Klassisch" 2005 Bildrechte: dpa

Gerichtsurteil Mädchen darf nicht in Knabenchor singen

Der Staats- und Domchor Berlin
Der Staats- und Domchor Berlin bei einer Aufzeichnung für die ZDF-Sendung "Klassisch" 2005 Bildrechte: dpa

Die Klage eines Mädchens auf Mitwirkung im Staats- und Domchor Berlin wurde vom Berliner Verwaltungsgericht abgewiesen. Aufgrund des spezifischen Klanges des reinen Knabenchores sei die Leitung des Ensembles berechtigt, Mädchen, deren Stimme diesem Klangbild nicht entsprechen, abzuweisen, erläuterte der Vorsitzende Richter, Jens Tegtmeier, am Freitag in Berlin sein Urteil. Die Kunstfreiheit stehe in diesem Fall vor dem Verbot der Diskriminierung auf Grund des Geschlechts. Vorausgegangen war eine mehrstündige Verhandlung.

Aufgrund ihres Alters von fast zehn Jahren habe das Mädchen auch keinen Anspruch auf eine Ausbildung, um den spezifischen Knabenchor-Klang zu erlernen. Das Kind hatte geklagt, nachdem es bei einem Vorsingen abgelehnt worden war. Das Gericht hat jedoch eine Berufung zugelassen.

Berliner Knabenchor

Der Berliner Staats- und Domchor wurde im Jahr 1465 unter dem damaligen Kurfürsten Friedrich II. gegründet und sieht sich als älteste musikalische Einrichtung der Stadt. Es ist ein reiner Knabenchor. Derzeit werden in dem laut eigenen Angaben ca. 250 Knaben- und über 75 junge Männerstimmen in elf unterschiedlichen Chorgruppen ausgebildet.

Der Leiter des MDR-Kinderchores, Alexander Schmitt, meinte vor der Urteilsverkündung im Gespräch mit MDR KULTUR, Jungen und Mädchen seien stimmlich nicht gleich. Auch wenn es nicht von jedem wahrgenommen werde, hätten Knabenchöre ihren eigenen Klang. Dennoch seien Mädchen und Jungen selbstverständlich gleichberechtigt. Daher, so Schmitt, sollte die Gesellschaft dafür Verantwortung tragen, dass beide Geschlechter Zugang zu einer qualitativen musikalischen Bildung haben und sowohl Mädchenchöre, als auch gemischte Kinderchöre dieselbe Förderung erhalten wie Knabenchöre.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 16. August 2019 | 17:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 16. August 2019, 16:49 Uhr